ARCON

ARCON
ARCON
ARCON
ARCON
ARCON
ARCON
ARCON
ARCON
ARCON

Über mich

Hallo ich bin Arcon.

Man nehme einen Karton, groß genug, dass 7 Welpen Platz finden.

Man nehme 7 kleine Welpen und lege sie in den Karton, schließe den Karton.

Man nehme den Karton und fahre mit ihm zum Tierheim Help Labus in Galati.

Man nehme den Karton und stelle ihm am Tierheim vor das Tor und verschwinde schnell, bevor man gesehen wird.

So geschehen im Mai 2023. Als unsere lieben Engel morgens ans Tor kommen, steht dort ein Karton aus dem leise Jammertöne zu hören sind. Unsere Engel kennen diese Situation nur zu gut und wissen genau, was es bedeutet. Verwaiste, ausgesetze kleine Seelen, die dringend ihre Hilfe benötigen, um zu überleben. Die Frage ist nur, wie viele sind es diesmal. Beim Öffnen des Kartons schauen 14 kleine traurige, braune Äuglein erwartungsvoll aus der Tiefe des Kartons. Das bin ich und meinen Geschwister. Weggenommen von unserer Mutter. Wir haben noch ihr Bellen und Weinen in den Ohren, wir haben Hunger nach ihrer Milch und Sehnsucht nach ihrer Wärme und Liebe.

Aber hier beginnt für uns ein neuer Lebensabschnitt. Wir müssen dem Zweibeiner sogar dankbar sein, dass er den Karton hier abgestellt haben und nicht irgendwo mitten im Wald, wo ihn keiner findet.

Unsere Engel lieben uns wie unsere Mutter und päppeln uns erstmal auf. Als wir alt genug sind, bekommen wir ein tolles Gehege zum Toben und eine Hütte zum Ausruhen, viele Schmuseeinheiten und leckeres Essen.

So ist die Zeit davongeeilt und jetzt haben wir Winter und unsere Welt ist weiß und kalt geworden. Wir aber sind immer noch hier, keiner hat sich bis jetzt in uns verliebt, um uns ein eigenes Zuhause zu geben. Das macht uns sehr traurig, denn wir sind ein super toller Trupp geworden, mit viel Freude am Leben und in unseren besten Welpenmonaten, also unserer Meinung nach, unsere Engel sind da, glaube ich, manchmal etwas anderer Meinung, lieben uns aber trotzdem. Sie sagen jeden Tag, puh, die Bande braucht dringend eine vernünftige Erziehung und den Besuch einer Hundeschule. Naja es herrscht ja Meinungsfreiheit. Also, wer von euch traut sich die Aufgabe zu, mich zu sich zu nehmen und zu erziehen …

Willst du mich adoptieren?

Wir vermitteln nach positiver Platzkontrolle mit Schutzvertrag, geimpft, gechipt, entwurmt, entfloht und einer Schutzgebühr inkl. Sicherheitsgeschirr von 420 €.

Hinterlasse eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.