Sherine
Sherine
Sherine
Sherine
Sherine
Sherine
Sherine
Sherine
Sherine
Sherine

Über mich

Ich bin Sherine.

Wisst ihr, Hundeliebe wird von den Zweibeinern sehr unterschiedlich gelebt. Ob die Art der Liebe für uns Vierbeiner gut ist, fragen aber viele nicht. Daher stellt sich natürlich die Frage: Ist es überhaupt Liebe? Warum aber haben die Zweibeiner dann einen oder mehrere Hunde, wenn sie sie nicht lieben würden? Das ergibt doch keinen Sinn. Mein Frauchen zum Beispiel, eine alte Zweibeinerin, hat einen Schuppen, wo kein Sonnenstrahl hinein kommt. Dort habe ich zusammen mit meinen acht Freunden gewohnt. Jetzt muß ich dazu sagen, dass ich ja schon 60 cm groß bin plus die anderen, die auch nicht alle Pekinesen sind.
Ich weiß nicht, wie lange ich und die anderen dort gelebt haben, bis die Zweibeiner vom Tierheim uns dort rausgeholt haben. Kann mich nicht erinnern, habe nur gehört, ich wäre jetzt ca. fünf Jahre alt.
Ja, jetzt habe ich vorgegriffen. Wir lebten dort mit der alten Zweibeinerin und eines Tages kamen halt die Zweibeiner vom Tierheim und haben gesagt, sie könne uns doch nicht immer in diesem Schuppen eingesperrt lassen, und haben uns im Tierheim ein Gehege gegeben, das im Freien ist, aber ein Dach gegen Regen und eine warme, kuschelige Hütte hat. Sie haben uns auch lieb. Aber auch alle anderen, die hier sind. Sozusagen herrscht hier Gruppenliebe. Vorher war es Rudelliebe. Aber wer liebt nur mich? Mich, so wie ich bin? Sherine aus dem dunklen Schuppen?

Willst du mich adoptieren?

Sherine kann geimpft, gechipt, entwurmt und entfloht zu Euch reisen. Meldet Euch bei Interesse bitte unter:

Interessengemeinschaft Mensch und Tier e.V. Oberrainer Feld 20, 83104 Ostermünchen
Telefon: +49 8067 180301
E-Mail: info@tierheim-ostermuenchen.de