Zweites Kastrationsprojekt 2019

Dienstag, 09. Juli 2019 - 20:08 Uhr

- UPDATE - zum zweiten Kastrationsprojekt

Das Team von Animal Life, Superovidiurosu und Redvets hat auch diesmal ganze Arbeit geleistet. Mit dem Narkosegewehr wurden die wilden Hunde eingefangen. Sie konnten insgesamt 20 Hunde einfangen, kastrieren und wieder aussetzen. Diese Arbeit verhindert so viel Leid. Unzähliche Welpen werden gar nicht erst geboren. Auch das ist Tierschutz!!

juli1.jpgjuli2.jpgjuli5.jpgjuli4.jpgjuli6.jpgjuli7.jpgjuli8.jpgjuli9.jpgjuli10.jpg

Wir haben Neuigkeiten aus Rumänien. Da das letzte Kastrationsprojekt von Animal Life Sibiu so erfolgreich war, wird am 09. und 10. Juli das zweite große Kastrationsprojekt gestartet. Wir wünschen Animal Life Sibiu und dem ganzen beteiligtem Team wieder so viel Erfolg wie im April!

Kastrationen von verwilderten Hunden um weitere Nachkommen zu verhindern

Weil Animal Life Sibiu die Zusammenarbeit und unmögliche Missionen liebt, machen sie es wieder! Die zweite Aktion zum Einfangen und Sterilisieren von verwilderten Hunden in diesem Jahr, findet am 9. und 10. Juli statt, natürlich zusammen mit #Superovidiurosu und der Hilfe von #Redvets.
Wer diese Aktion unterstützen möchte, kann uns gerne kontaktieren.
#ThisIsAnimalLife
Herzlichen Dank!!

Diese Projekte sind unglaublich wichtig. Nur so ist zu vermeiden, dass es noch mehr arme Straßen-Fellchen gibt! Deshalb möchten wir jeden von Ihnen bitten, uns zu unterstützen. Vollkommen egal, ob es nur mit ein paar Euro ist! Jeder Cent hilft!!!

Animal Life Sibiu, wir von Ein Herz für Fellnasen in Not e.V. und unsere Fellchen danken jedem, der spendet!

IMG-20190411-WA0049.jpg

Kommentar schreiben:


Zurück zur Übersicht