Tagebuch unserer Ronja Räubertochter

Sonntag, 29. Dezember 2019 - 18:30 Uhr

Wir hatten vor ein paar Tagen über unser Sorgenkind berichtet. Ronja ist trotz ihrer Schmerzen immer fröhlich, freundlich und lieb. Für die bevorstehende OP werden gerade verschiedene Angebote von Kliniken eingeholt. Um 2 künstliche Hüften werden wir nicht drumherum kommen. Ein paar Spenden sind schon eingegangen, herzlichen Dank für die Unterstützung. Um die OP finanzieren zu können, brauchen wir noch weitere Helfer. Jeder € hilft.
Ronja‘s Pflegefamilie beginnt demnächst mit der Physiotherapie, als Vorbereitung auf die OP, damit ihre Muskeln gelockert und aufgebaut werden. Wer Ronja kennenlernen möchte, kann sich bei uns melden. Sie sucht während oder nach der Genesung ein liebevolles Zuhause. Wer hilft mit, dass die junge Ronja bald schmerzfrei in ihr Leben starten kann?

ronja_2.jpg


Kommentar schreiben:


Zurück zur Übersicht