Liebe Tierfreunde,

hier stellen wir die Hunde ein, die derzeit noch im Ausland leben und ein Zuhause und/oder eine Patenschaft suchen. Schutzgebühr 300€, bzw. 350€ für kastrierte Hunde. Alle Hunde sind geimpft, gechippt, entwurmt, entfloht und besitzen einen EU-Pass. Bei Fragen zu den einzelnen Tieren bitte einfach eine Nachricht schreiben, wir melden uns sobald wie möglich! Die Tiervermittlung: Wichtige Punkte, die es vor der Anschaffung eines Tieres zu bedenken gibt: •ist in Ihrem Haus Tierhaltung erlaubt, sofern Sie zur Miete wohnen? •haben sie jeden Tag genügend Zeit zum spielen, versorgen, pflegen, erziehen, streicheln, spazierengehen, bei jedem Wetter? •sind alle Familienmitglieder mit der Anschaffung des Tieres einverstanden? •bedenken Sie, wie und wo Ihr Tier im Falle von Urlaub, Krankheit etc. versorgt werden kann! •kalkulieren Sie nicht nur den Anschaffungspreis und das Futter, sondern auch Impfungen, jährliche Checks und unerwartete Kosten (Unfall, Krankheit, evtl. Spezialfutter) mit ein! •sind Sie bereit für 10-15 Jahre die Verantwortung zu tragen (z.B. Hund)? Viele Tiere sitzen im Tierheim, weil ihre Besitzer darüber nicht nachgedacht haben. Wir möchten nicht, dass dies auch unseren vermittelten Tieren passiert. Bevor wir ein Tier an Sie vermitteln, müssen schon viele Dinge gut zusammen passen. Als erstes müssen Sie bereit sein, sich das Tier (wenn es sich bereits in Deutschland befindet) in der entsprechenden Pflegestelle anzuschauen. Wenn dieser erste Tierkontakt positiv verläuft, vereinbaren wir einen Besuchstermin bei Ihnen. Verläuft auch dieser “Menschenkontakt” positiv, kann das Tier vermittelt werden (wie das Tier dann zu ihnen kommt, ob es gebracht wird oder Sie es holen, wird im Einzelfall besprochen) Tiere, die direkt aus dem Ausland kommen, können vorher natürlich nicht besucht werden. Die Schutzgebühr ist vorab fällig. Damit wird sicher gestellt, dass sie wirklich Interesse an dem Tier haben und nicht einfach, während sich das Tier auf dem Weg nach Deutschland befindet, im Stich gelassen wird. Unsere Tiere sind geimpft, gechippt, teilweise kastriert (wird vertraglich festgelegt). Wir klären über bekannte Krankheiten auf, können aber keine Gesundheitsgarantie übernehmen. Sollte es nach kurzer oder langer Zeit passieren, dass Sie das Tier nicht behalten können oder wollen, muss es wieder an uns zurückgegeben werden. Das ist in unserem Tierschutzvertrag festgelegt. Die Schutzgebühr wird nicht mehr zurückerstattet. Wir stehen Ihnen auch nach der Vermittlung mit Rat und Tat zur Seite und werden einen Nachbesuch machen, um zu sehen, wie sich das Tier bei Ihnen eingelebt hat.

Auf Facebook haben Sie zusätzlich die Möglichkeit, sich einen aktuellen Überblick über alle unsere Tiere, die ein Zuhause suchen, zu verschaffen.

Eine Anmeldung ist dafür nicht zwingend erforderlich

Schauen Sie doch einfach mal rein

Ein Herz für Fellnasen in Not - Facebook

Und wenn Sie hier bei uns ihren perfekten Begleiter gefunden haben, so laden Sie sich doch bitte unseren Vorkontrollbogen herunter, füllen ihn aus und senden Sie ihn uns per Email oder Post zu. Umso schneller haben wir die Möglichkeit, eine Platzkontrolle bei Ihnen zu organisieren, die entscheidend ist für den Einzug Ihres Fellchens!!!!


Unsere verschmuste Octa (ca. 15.05.10, SH ca. 42cm, kastriert) - RESERVIERT -

Als Octa zu Animal Life Sibiu kam, stellt man fest, dass sie eine sehr große Hernie hatte. Diese wurde operativ entfernt. Octa hat die OP gut überstanden und ist nun auf dem Weg der Besserung. Sie ist ein toller Hund, verträglich mit Hunden und auch mit Katzen. Menschen gegenüber zeigt sie sich sehr verschmust und lieb.

Octa11.jpg

Unser Murphy (ca. 1,5 Jahr, SH ca. 36cm)

Murphy hatte leider irgendwann einen Unfall und wurde überfahren. Leider ist es nicht mehr zu operieren. Murphy hat keine Schmerzen, aber an manchen Tagen humpelt er. Auch hat er 2 gebrochene Zähne. Murphy ist ein vertäglicher Hund, der sich sowohl mit seinen Artgenossen, als auch mit Katzen versteht. Murphy muss auf Grund seines Alters noch viel lernen wie z.B. an der Leine laufen. Deshalb wäre eine hundeerfahrenes Zuhause für Murphy toll, wo man auch versteht, dass man Geduld braucht, um ihm das ABC des Zusammenlebens beizubringen.

Murphy1.jpg

Unsere liebe Hari (ca. 02.07.16, SH ca. 50cm)

Hari ist ein ganz lieber, verträglicher Hund. Sie mag Menschen und Kinder. Allerdings mag Hari nicht bedrängt werden. Deshalb wäre für Hari ein Zuhause mit schon älteren Kindern schön, die verstehen, dass man Hari mit Geduld behandeln sollte und ihr den Freiraum geben sollte, von sich aus zu kommen. Dann aber liebt sie menschliche Zuwendung. Hari ist ein  aktiver Hund, der gerne Abenteuer erleben. Ob sich Hari mit Katzen versteht, muss noch getestet werden.

Hari6.jpg

Unser verträglicher Chico (09.01.18, SH ca. 45cm, kastriert)
Chico ist ein ganz normal, lieber und freundlicher Hund. Er verträgt sich mit seinen Artgenossen. Ob er auch mit Katzen verträglich ist, muss noch getestet werden. Leider haben wir noch nicht mehr Informationen zu Chicos Geschichte. Sobald wir mehr wissen, werden wir die Informationen natürlich nachreichen. Trotzdem wollen wir ihm schon die Chance geben, vielleicht auch so schon ein Herz zum Schmelzen zu bringen.

Chico12.jpg

Unsere traurige Kiki (ca. 8 Jahre, SH ca. 25, kastriert)

"Einsamkeit und das Gefühl unerwünscht zu sein, ist die schlimmste Armut" Mutter Teresa

Kiki hatte leider das richtige Gefühl, sie war unerwünscht. Kiki ist im Juli 2011 geboren und wurde durch unseren Partnerverein, Animal Life Sibiu, mit ihrem Sohn Kuky, aufgenommen.

Sie versteht die Welt nicht mehr, warum wollte man sie nicht mehr, warum wollte ihr Mensch sie nicht mehr...... Kiki weiß es nicht und die Einsamkeit macht sich bei ihr breit..... sie kommt nicht zur Ruhe, sie bellt und bellt, sucht ihre Familie, doch die will sie nicht mehr. Wenn man sich zu Kiki setzt, sie streichelt und mit ihr redet, wird sie ruhig und man merkt ihr die Traurigkeit an. Wir wünschen uns so sehr, dass Kiki noch ein schönes Zuhause bekommt, ein Körbchen, liebe Menschen und eine Umgebung wo sie wieder Vertrauen fassen kann.

Da Kiki und ihr Sohn Kuky unzertrennlich sind, würden wir uns wünschen, dass beide zusammen ein Für-immer-Zuhause finden.

Kiki ist mit Artgenossen und Katzen verträglich. Sie ist kastriert und vollständig durchgeimpft, gechippt und besitzt einen EU-Heimtierausweis.

Kiki2_11.jpg

Unser verspielter Kuky (ca. Mai/18, SH ca. 27cm)

"Es gibt kaum ein beglückenderes Gefühl, als zu spüren, dass man für andere Menschen etwas sein kann. "Dietrich Bonhoeffer

Kuky wünscht sich nichts mehr als dieses Gefühl, für seinen Besitzer waren er und seine Mutter Kiki, nichts. Kuky ist ein kleiner Kerl und ist im Mai 2018 geboren. Er wurde zusammen mit seiner Mutter Kiki von unserem Partnerverein Animal Life Sibiu, aufgenommen. Man wollte die Beiden einfach nicht mehr....

Kuky am Anfang ein ganz bisschen unsicher, aber dann ein verspielter Junghund, man merkt ihm, ganz im Gegenteil zu seiner Mutter, nicht dieses "verlassen worden" an.

Da Kuky und seine Mutter Kiki unzertrennlich sind, würden wir uns wünschen, dass beide zusammen ein Für-immer-Zuhause finden. Kuky ist mit Artgenossen und Katzen verträglich.

Kuky4.jpg

Unser schüchterner Fluffy (ca. 5 Jahre, SH ca. 60cm)

"Träume nicht dein Leben, sondern lebe deinen Traum. Denn Träume setzen Ziele und Ziele kannst du erreichen."

Ja, ich bin schüchtern und gehe lieber weg und bleibe für mich, aber ich träume auch von einem Zuhause, von einem Körbchen, von eignen Menschen....

Leider habe ich das Vertrauen verloren... ich hatte als ich ganz klein war mal Menschen, zwar kein Körbchen, aber Menschen. Ich weiß nicht warum sie mich irgendwann nicht mehr wollten, aber der Tag kam. Sie warfen mich weg, wie Müll und fuhren davon. Eine Frau hat gesehen, wie sie mich aus dem Auto geworfen haben, aber trotz meiner Schmerzen lief ich hinter dem Auto meiner Menschen her... und dann passierte es, ein anderes Auto erwischte mich, ich flog durch die Luft und knallte auf die Straße. Dort lag ich nun und weder mein Mensch noch der Mensch aus dem Auto schauten nach mir. Aber die Frau die das alles beobachtet hatte kam zu mir, sie redete sanft auf mich ein, aber ich hatte Angst. Sie nahm mich vorsichtig hoch und brachte mich zu einem Tierarzt. Dort wurde ich behandelt, ich hatte einen komplizierten Bruch und brauchte sogar einen Aussenfixateur.

Jetzt ist alles verheilt, nur meine Seele nicht. Aber meine Träume bleiben und wenn Du Dir vorstellen kannst, auch einen schüchternen Hund aufzunehmen und ihm zu zeigen, dass es auch Liebe gibt, verspreche ich Dir, werde ich an mir arbeiten und Dir auch irgendwann meine Liebe schenken... aber vielleicht bleibt es auch nur ein Traum....

Fluffy1.jpg

Unser lieber Lucky (03.03.17, SH ca. 53cm, kastriert)

Leider wissen wir nicht viel über unseren Lucky, außer das er ein ganz lieber Hund ist. Verträglich mit seinen Artgenossen und läuft schön an der Leine. Lucky reagiert nicht ängstlich und ist einfach ein toller, entspannter Hund. Wir möchten ihm trotz der wenigen Infos die Möglichkeit geben, sich hier schon zu zeigen und vielleicht hat er ja Glück und findet auch so sein Für-immer-Zuhause. Wir drücken ihm die Daumen und werden euch, liebe Tierfreunde, sobald wir mehr wissen, informieren!

Lucky1.jpg

Unser Geschwisterpärchen Sina und Silas (ca. 2,5 Monate alt) - SINA ist RESERVIERT -

Die beiden wurden ganz alleine auf einem Feld zwischen zwei Städten gefunden. Der Tierschutz wurde informiert und so kamen die beiden in die Obhut von Animal Life Sibiu. Dort versuchen sie gerade, sich in der spannenden, großen, unbekannten Welt zu Recht zu finden.  Wir werden live dabei sein, sie bei ihrer Entwicklung begleiten, sie unterstützen und euch auf dem Laufenden halten, wie es mit den beiden Kleinen weitergeht.

Sina.jpgSilas.jpg

Unsere anhängliche Kuka ( ca. 11.01.18, SH ca. 60cm, kastriert) - RESERVIERT -

Kuka wurde von unserem Partnerverein Animal Life Sibiu aufgenommen, nachdem sie einen Autounfall hatte. Kuka wurde gleich operiert. Man konnte das verletzte Bein retten. Allerdings kann Kuka dieses Bein nicht komplett belasten, hat aber gelernt, damit umzugehen. Kuka ist ein sehr lieber Hund. Sie ist verschmust und sehr anhänglich. Kuka mag Katzen und Kinder und wäre auch ideal als Zeithund zu halten. Kuka hat gelernt mit ihrem kleinen Handicap zu leben und lässt sich nicht im geringsten davon abhalten, die Welt zu entdecken.

Wir wünschen uns für Kuka eine Familie, die nicht von ihr erwartet, an sportlichen Aktivitäten teilzunehmen. Sondern ein Zuhaus, das ihr die Zeit gibt, wenn es mal etwas langsamer geht, sie nicht zu sehr überlastet und ihr aber trotzdem die Möglichkeit gibt, das Leben zu genießen. Dann kann man sich ihrer ganzen Liebe sicher sein!

Kuka2.jpg

Unser tapferer Haiduc (ca. 1 Jahr und 3 Monate, SH ca. 65cm)

Es ist einfach erstaunlich und etwas wunderbares, wie schnell Haiduc trotz seines tragischen Erlebnisses nach vorne blickt. Die Behandlung ertrug er so tapfer. Inzwischen erholt er sich gut und seine äußeren Verletzungen heilen. Er ist ein sanfter, zärtlicher und braver Rüde. Er genießt die Aufmerksamkeit und hat so viel Liebe im Herzen, die er mit jedem teilt, der sich für ihn Zeit nimmt. Wir wünschen uns für Haiduc das beste und liebevollste Zuhause, das man sich nur vorstellen kann. Eine Familie, die versteht, dass dieses Erlebnis seelische Verletzungen hinterlassen hat. Ihm die Zeit gibt, dies zu verarbeiten und ihn mit Liebe jeden Tag zeigt, dass nicht alles auf dieser Welt schlimm ist!

Haiduc´s Geschichte ist eine wirklich schlimme, deshalb für alle, die es nicht verfolgt haben, hängen wir sie nachfolgend dran. Auch, um daran zu erinnern, dass Tiere etwas wertvolles sind, Gefühle haben und Respekt verdient haben. Wir hoffen, dass viele, viele Menschen aus solchen Geschichten lernen und versuchen, die Welt von Fellchen wie Haiduc besser zu machen. Kinder, die nicht wegsehen, Tierschützer, die helfen und kämpfen - all das macht Mut - denn wegsehen ist keine Option, für niemanden weder im In- noch im Ausland!!!

Geschichte:

Erst auf den zweiten Blick verbirgt sich hinter dieser tragischen Geschichte viel Hoffnung auf ein Umdenken. In Rumänien werden Firmengelände von sog. Wächtern mit Hund gesichert, die des Öfteren die Örtlichkeit wechseln müssen. In diesem Fall war im vollgepackten Fahrzeug kein Platz mehr für den Hund und er wurde kurzerhand an der Kette hinterher gezogen. Verzweifelt schreiende Kinder stellten sich in den Weg und holten Erwachsene dazu um das Auto zu stoppen. Bei 40 Grad auf der Teerstraße zog sich die Blutspur der offenen Pfoten über 700m. Unser Partnerverein Animal Life Sibiu und die Polizei waren sofort zur Stelle, die Kinder brachten dem völlig entkräfteten Hund Wasser und wuschen ihn. Ein unvorstellbares Szenario und ein uneinsichtiger Hundehalter. Animal Life hat Strafanzeige gestellt. Sie nahmen den sanften Rüden trotz Protest mit und dieser liebe Hund ließ auch die tierärztliche Behandlung geduldig über sich ergehen. Nun kann er sich in unserem Tierheim in Sibiu erholen. Wenn er gesund ist, werden wir ihn nach Deutschland in ein neues Zuhause vermitteln. Dort soll er endlich die Liebe bekommen, die er verdient hat. Sein Name ist jetzt Haiduc – der Tapfere. Er ist noch sehr jung, gerade mal 1 Jahr und 3 Monate, laut Tierarzt.

Haiduc9.jpg

Unser Schmusebär Leo (11.11.2011, SH ca. 60cm, kastriert)

Leo ist ein wirklich toller Hund. Er ist anhänglich, schmusebedürftig und verspielt. Mit anderen Hunden kommt er gut klar. Allerdings liegen ihm Rüden, die größer sind als er, gar nicht und auch Hunde, die Hektik und Unruhe mitbringen, mag er nicht besonders. Er versucht sofort, jeden in seine Schranken zu weisen und das Ganze zu regeln. Auch wenn Leo ein lieber und netter Hund ist, wäre eine Familie mit Hundeerfahrung von Vorteil. Die weiß, wie man ihm mit Geduld noch das eine oder andere beibringt bzw. ausgleicht. Dann hat man einen besten Kumpel auf vier Beinen! Wir drücken Leo die Daumen, dass er noch vor dem nächsten Winter ein Körbchen in einem warmen Für-immer-Zuhause findet.

Leo18.jpg

Unsere kleine Kämpferin Bianca (ca. 3 Monate, SH ca. 60cm)

Bianca wurde mit ihren beiden Geschwistern gefunden. Alle drei waren fast verhungert, total verdreckt, erschöpft und voller Würmer. Alle drei wurden sofort medizinisch versorgt und es sah lange um alle drei nicht gut aus. Und leider hat nur die kleine Kämpferin Bianca überlebt. Aber inzwischen hat Bianca die Krankheit überstanden und es geht ihr mit jedem Tag besser. Bianca ist welpentypisch freundlich, verspielt und neugierig auf die große Welt. Wir wünschen uns für Bianca eine Familie, mit der sie die große Welt entdecken und kennenlernen kann. Wo ihr mit Liebe und Geduld alles beigebracht wird, was sie noch lernen muss. Sobald Bianca alle Impfungen hat, wäre sie startbereit für die Reise in ihr Für-immer-Zuhause!

Bianca2.jpg

Unsere unkomplizierte Anni (ca. 1,5 Jahre, SH ca. 45cm)

Anni wurde an der Straße ausgesetzt und sich selbst überlassen. Als Animal Life Sibiu davon hörte, haben sie Anni gesucht, gefunden und mit genommen. Anni ist ein lieber, netter und unkomplizierter Hund. Sie ist anderen Hunden und auch Katzen gegenüber verträglich. An der Leine läuft Anni noch nicht, aber da sie sehr menschenbezogen und aufmerksam ist, wird sie das schnell lernen. Deshalb wünschen wir uns für Anni ein Zuhause mit Erfahrung, um ihr noch das eine oder andere mit Liebe und Geduld beibringt.

penny4-(2).jpg

Unser liebevoller Prichi (ca. 9 Jahre, SH ca. 50cm)

Es gibt Straßenhunde, die fast jeder in Sibiu kennt. Prichi ist einer davon. Er lebte seit er ein Baby war auf dem Hof eines Copy Centers. Alle liebten ihn, kümmerten sich um ihn und versorgten ihn mit Futter. Er war liebt, nett und störte niemanden, neun Jahre lang. Dann wurden alle Hunde eingefangen, einschließlich Prichi und kamen in die Tötung. Animal Life Sibiu hörte Prichis Geschichte und nahm ihn in Obhut.

Prichi ist ein ganz toller Kerl. Er ist lieb, freundlich, ausgeglichen und anderen Hunden gegenüber verträglich. Wir wünschen uns für Prichi ein Zuhause mit Erfahrung und Verständnis. Eine Familie, die ihm geduldig noch alles beibringt, was er trotz seiner neun Jahre noch nicht weiß oder kann, idealerweise mit einem eigenen Garten!

prichi.jpg

Unsere ruhige Romi (ca. 3 Jahre, SH ca. 57cm)

Unsere Romi hatte eine schwere Bisswunde im Gesicht. Sie erholt sich aber hervorragend von Ihrer Schönheits-OP und man sieht fast nichts mehr von der Verletzung. Ihre Nase ist wie neu! Seit Romi von ihrer Schwester getrennt ist, ist sie zu einem sehr ruhigen Hund geworden, der auch etwas zugenommen hat. Wir wünschen uns für Romi eine Familie mit Erfahrung, den trotz das sie ein ruhiger Hund ist, ist sie kein Anfängerhund. Ideal wäre ein Zuhaus in dem ihr sie viel Zuneigung bekommt und man ihr mit Geduld alles beibringt, was sie noch wissen muss.

romi.jpg

Unsere gutmütige Dora (10 Jahre, SH über 50cm)

Dora wurde herumirrend auf der Straße gefunden nachdem sie ausgesetzt wurde. Sie ging ganz schlecht und hatte auch eine alte Bronchitis. Sie ist ein intelligentes und agiles Mädchen. Mit ihren 10 Jahren ist sie immer noch sehr aufmerksam und hält die Ohren immer ganz oben wenn sie etwas hört. Allerdings ist ihre Sicht nicht mehr ganz die beste, weswegen sie sich im dunkeln ab und an schwer tut.
Sie ist unheimlich lieb, gutmütig und menschenbezogen. Ihr ist es egal ob es bekannte oder unbekannte Menschen sind, für sie ist die Präsenz eines jeden ein Grund für Freude. Die Menschennähe ist ihr am wichtigsten! Beim Arzt verhält sie sich vorbildlich: sie lässt alles zu (Blut abnehmen, abhören, abtasten, spritzen etc.)
Dora ist gehörig und sie lässt sich sehr gerne bürsten. Der Umgang mit Spielzeug wiederrum ist ihr etwas fremd.
Spaziergänge liebt sie. Sie hält einen 1 stündigen Spaziergang problemlos aus, ihr macht es spaß, sie läuft gut an der Leine (obwohl man genau erkennt, dass sie das noch nie gemacht hat). Sie zieht noch ein bisschen stark, daran müsste man mit ihr arbeiten.
Auf der Straße lässt sie sich von nichts abbringen; sie hat kein Problem mit Autos, mit Fahrrädern, mit anderen Menschen, mit anderen Hunden, mit nichts.
Treppen läuft sie hoch ohne Probleme und runter mit Rüden hat sie überhaupt kein Problem, Hündinen sind ihr eher egal. Mit kleinen Hunden macht sie sich nicht sehr gut.
Sie ist jedoch eher ein Hund der sich als Einzelhund besser machen würde, da sie sehr anhänglich und Menschenbezogen ist. Mit Katzen versteht sie sich nicht!


dora2.jpg

Unsere freundliche Rita (ca. 3 Jahre, SH ca. 36cm)
    
Wir haben Rita aus dem städtischen Tierheim geholt. Von ihrer Vorgeschichte wissen wir leider nichts. Rita ist ein freundlicher, lieber, unkomplizierter und im allgemeinen fröhlicher Hunnd. Sie versteht sich einwandfrei  mit allen anderen Hunden, ob Rüden oder Weibchen, groß oder klein. Im ersten Moment versucht sie, der Chef zu sein, passt sich aber nach kürzester Zeit dem Rudel an und springt fröhlich durch den Tag. Sie kommt auf jeden zu, spielt noch sehr gerne, man kann mit ihr aber auch wunderbar kuscheln.

Wir wünschen uns für Rita ein Zuhause, in dem man ihr mit Geduld und Liebe all die Dinge beibringt, die noch nicht so gut funktionieren, wie z.B. an der Leine laufen.

rita1.jpg

Unsere zauberhafte Lana (1 Jahr, SH ca. 50cm)

Lana heißt dieses hübsche Mädchen! Sie wurde ca. Mitte März 2018 geboren und sucht ein liebevolles Zuhause. Sie ist mit ihrer Schwester Ria derzeit noch bei Animal Life in Sibiu (Rumänien). Alle ihre Geschwister wurden bereits vermittelt. Lana wurde tierärztlich versorgt und geimpft. Sie wird ca. 50 cm groß. Lana versteht sich ausgesprochen gut mit anderen Hunden, kommt aber auch alleine gut zurecht. Sie ist unkompliziert, freundlich, sehr aufgeschlossen und fröhlich. Lana wird ihre Menschen lieben, da sind wir uns sicher und all die Liebe und Zuneigung zurückgeben. Wie drücken unserer Lana ganz fest die Daumen.

lana.jpg

Unsere entzückende Ria (1 Jahr, SH ca. 50cm)

Ria ist einfach toll! Ria wurde ca. Mitte März 2018 geboren und wird ca. 50 cm groß. Sie kommt mit anderen Hunden super klar und würde sich daher auch über Artgenossen freuen. Sie ist ein ganz unkompliziertes Mädchen und freut sich über Aufmerksamkeit. Sie ist sehr aktiv und freundlich. Kinder liebt Ria ganz besonders. Sie wartet zusammen mit ihrer Schwester Lana noch auf ein liebevolles zu Hause. Alle ihre Geschwister wurden bereits vermittelt. Ganz viel Glück liebe Ria.

ria.jpg

Unsere Herzensbrecherin Sascha (5 Jahr, SH ca. 50cm)

Herzensbrecherin Sasha, diese Hündin muss man erlebt haben. Fotos können ihren tollen Charakter gar nicht so wiedergeben. Sasha ist 4 Jahre alt und 48 cm groß. Sie wurde mit schweren Verletzungen gefunden. Mittlerweile geht es ihr wieder gut und sie wäre bereit für ein neues Zuhause. Sie ist sehr menschenbezogen, herzlich und liebevoll im Umgang. Sie sucht Nähe und Zuneigung und gibt auch ganz viel Liebe zurück.Ihre Freude über Streicheleinheiten ist so herzlich und ergreifend. Man will sie einfach nur lieb haben. Sie kommt mit anderen Hunden klar, trotzdem würden wir uns für sie einen Einzelplatz wünschen, damit sie die volle Aufmerksamkeit bekommt. Sasha geht gut und brav an der Leine.

sasha.jpg

Florence unser Sonnenschein (1 Jahr, SH ca. 50cm)

Florence ist im Januar 2018 geboren. Sie ist sehr freundlich, lebhaft und verspielt und sucht den Kontakt zum Menschen. Florence ist am Anfang etwas scheu, sie wird dann aber sehr anhänglich. Florence ist mittelgroß und sucht nach ihrer eigenen, liebevollen Familie.

florence.jpg

Unsere liebe Alla (5 Jahre, SH ca. 60cm)

Alla ist im April 2014 geboren. Ihre Geschichte scheint man schon so oft gehört zu haben ... Als Alla ein paar Wochen alt war, wurde sie am Rande eines Feldes in Rumänien zusammen mit ihren Wurfgeschwistern ausgesetzt. Zum Glück wurden sie von Tierfreunden gefunden und von Animal Life in Sibiu aufgenommen. Bisher hatte Alla kein Glück, eine eigene Familie zu finden. Alla ist zurückhaltend und ruhig. Wir suchen für sie eine Familie mit Hundeerfahrung. Alla wäre auch als Zweithund toll. Wir würden uns sehr für Alla freuen, wenn es bald mit einem eigenen Körbchen klappen würde. Viel Glück liebe Alla!

ala.jpg

Unsere kleine Tara (4 Monate, SH ca. 50cm)

Tara heißt diese überaus süße Maus. Tara wurde zusammen mit ihrem Bruder ausgesetzt. Sie waren beide verletzt als Animal Life (Sibiu, Rumänien) sie gefunden hat. Animal Life hat die beiden Welpen aufgenommen und medizinisch versorgt. Tara ist aufgrund der Geschehnisse ängstlich und verschlossen. Tara braucht Menschen, die Geduld aufbringen, sich mit ihr beschäftigten und ihr etwas Zeit geben. Daher wünschen wir uns sehr, dass Tara bald ein liebevolles, neues zu Hause einziehen darf. Tara möchte noch viel lernen und die Welt gemeinsam mit lieben Menschen erkunden. Wir sind uns sicher, dass Tara zu einer richtig süßen Maus heranwachsen wird und viel Liebe und Dankbarkeit zurückgeben wird. Viel Glück kleine Tara!

tara1.jpg

Unser liebster Bono (2 Jahre, SH ca. 60cm)

Hundefänger haben Bono in die Tötung gebracht. Doch Glück im Unglück, eine Dame, die ihn als besonders lieben Hund schon länger kannte, verständigte die Tierschützer von Animal Life in Sibiu (Rumänien) und er wurde rausgeholt. Bono ist eine enspannte, coole Socke. Andere Hunde interessieren ihn eher nicht, doch für eine Spielrunde mit Menschen ist er immer bereit. An der Leine laufen kann er noch nicht, aber er gibt sich Mühe und er bleibt in jeder Situation freundlich und lieb. Ab Anfang Mai ist er ausreisebereit, dann hat er alle erforderlichen Impfungen (2 Jahre, Schulterhöhe 59 cm). Diesen gemütlichen Hundebären dürfen wir nicht im Stich lassen.... Wir wünschen dir nur das Beste lieber Bono!

Bono.jpg

Unsere bezaubernde Ronja (6 Monate, SH ca. 60cm)

Knutschkugel Ronja heißt dieses bezaubernde Mädchen. Ronja ist fröhlich, unbeschwert und spielt gerne mit ihren Hundkumpels. Sie erkundet die Gegend und holt sich voller Begeisterung ihre Streicheleinheiten bei lieben Menschen im Tierheim bei Animal Life (Sibiu, Rumänien). Ronja ist ein kinderliebes Mädel, nur Federvieh hat sie zum Fressen gern. Ronja‘s Bruder hat es bereits geschafft und hat eine eigene Familie in Deutschland gefunden. Ronja ist bereits geimpft, gechipt und wird mittelgroß. Wer möchte dieser lieben Maus und bezaubernden Hündin ein eigenes zu Hause schenken? Sie freut sich schon jetzt so unheimlich auf ihre eigene, liebevolle Familie. Sie wird viel Freude bereiten und Schmuseeinheiten zurückgeben.

ronja.jpg

Unsere wundervolle Ami (5 Jahre, SH ca. 60cm)

Ami wurde, als sie ein paar Wochen alt war, am Rande eines Feldes zusammen mit ihren Geschwistern ausgesetzt. Zum Glück wurden sie von Tierfreunden gefunden und von Animal Life, Sibiu (Rumänien) aufgenommen. Bisher hatte Ami noch kein Glück, eine eigene Familie zu finden. Ami möchte noch viel lernen und am Leben teilnehmen. Sie ist zurückhaltend und hat eher ein ruhiges Gemüt. Wir suchen für sie eine Familie mit Hundeerfahrung. Ami wäre auch als Zweithund toll. Wir sind uns sicher, dass Ami viel Freude bereiten wird, wenn sie viel Zuneigung und Liebe von ihren Menschen bekommt. Viel Glück liebe Ami!

Ami-wunderv.jpg

Unsere liebe Iubire (2 Jahre, SH ca. 54cm)

Iubire wurde dieses liebe Mädchen getauft. Iubire ist Rumänisch und heißt Liebe. Unser Partnerverein Animal Life in Sibiu (Rumänien) hat Iubire alleine auf der Straße eingesammelt. Iubire wurde medizinisch versorgt. Sie ist anfangs eher schüchtern, taut aber schnell auf, wenn man sich mit ihr beschäftigt. Iubire verträgt sich mit allen Hunden und kann auch schon gut an der Leine gehen. Sie ist eine der sehr liebe Hündin, die auf ihr eigenes, liebevolles zu Hause wartet. Wir freuen uns mit ihr, wenn es klappt.

liebe-Iubiere.jpg

Unser lebensfroher Blue (5 Jahre, SH über 60cm)

Unser lieber Blue sucht ein Zuhause bei huskyerfahrenen Menschen. Blue wurde in jungen Jahren im Zwinger gehalten, dann ausgesetzt und kam schließlich mit Verletzungen zu Animal Life (Rumänien). Er hat noch eine Narbe am Bein und auch seine Rute musste amputiert werden. Blue geht es jetzt aber wieder richtig gut und man sieht ihm seine neu gewonnene Lebensfreude richtig an. Eine liebe Familie, die viel mit ihm in Bewegung ist, fehlt ihm zu seinem Glück. Blue hat in der Zeit im Tierheim bei Animal Life schon einiges gelernt. Gerne möchte er noch mehr erfahren und jeden Tag noch mehr lernen von seinen neuen liebevollen Menschen. Blue ist verspielt und liebt es, bei Menschen zu sein. Blue hat noch ein langes Leben vor sich und könnte ein treuer und wunderbarer Begleiter werden. Er ist ein freundlicher und sehr lieber Hund, der Aufmerksamkeit und Zuwendung sucht.
Bei Interesse an Blue, senden wir gerne weitere Informationen. Ein großartiger Begleiter, der leider noch immer in Rumänien auf seine Chance wartet ...

Blue.jpg

Unser fröhlicher Rex (2 Jahre, SH ca. 60cm)

Ich bin der Rex und bin im März 2017 geboren. Ich habe eine Schulterhöhe von 55cm.

Trotz meiner Geschichte bin ich ein fröhlicher Kerl, ich tobe und spiele mit allen Hunden hier, egal ob groß ob klein, ob dick ob dünn, ich habe mit allen Spaß. Trotzdem hätte ich gern ein eigenes Zuhause und meine eigenen lieben Menschen. Hier in Rumänien bei Animal Life erzählt man sich, dass das Leben dann noch besser und schöner wird, dass man so eine richtige Familie bekommt, mit eigenen Menschen, die einen lieb haben.
Das hab ich ja leider noch nicht gehabt, ich wurde als Baby meiner Mutter weggenommen und einfach auf die Straße geworfen. Ich habe dann versucht mich durchzuschlagen. Als ich ca. 8 Monate alt war bin ich von einem Auto angefahren worden, der Mensch ist aber einfach weitergefahren, er hat noch nicht einmal nach mir geguckt, aber diese Erfahrungen, dass ich Menschen gleichgültig bin, habe ich bis dahin jeden Tag gemacht.
Als ich so verletzt dort lag und soooo dolle Schmerzen hatte haben mich dann die netten Frauen vom Tierschutz mitgenommen und behandeln lassen. Ich war dann irgendwann wieder fit und durfte mit anderen Hunden spielen. Kennt ihr das, wenn man etwas kennengelernt hat, möchte man mehr davon? So geht es mir gerade, ich habe hier Menschen, die lieb zu mir sind, aber ich hätte gern meine Eigenen, die nur für mich da sind.
Könntest Du Dir vorstellen, mir ein Zuhause zu geben?
Dann meld Dich doch mal, ich warte auf Dich
Liebe Grüße Rex

Rex.jpg

Viel Glück liebe Nena (5 Jahre, SH ca. 50cm)

Unsere Nena haben wir aus dem städtischen Tierheim in Sibiu geholt. Nena hat schlechte Erfahrung mit Hundefängern gemacht, weshalb sie noch etwas ängstlich ind zurückhaltend ist. Leider hat Nena ein Beinchen verloren. Wie, wissen wir leider nicht. Nena lebt derzeit bei Animal Life mit anderen Hunden zusammen und verträgt sich gut mit ihren Artgenossen. Schön für Nena wäre natürlich ein Einzelplatz, wo Nena all die Zuneigung bekommt, die sie bislang nicht erhalten hat bzw. aufgrund der vielen Artgenossen nur begrenzt von den Pflegern bei Animal Life bekommen kann. Nena wurde bereits an der Leine geführt, sie muss das aber noch weiter lernen und ihre Ängstlichkeit ablegen. Wir sind uns aber sicher, dass sie das sehr schnell lernen wird. Ob sich Nena mit Katzen verträgt, wissen wir derzeit nicht, kann aber gerne bei Interesse getestet werden.
Nena möchten wir gerne netten Menschen anvertrauen, die bereits Erfahrung mit Hunden mitbringen und die ihr all die Liebe schenken, die sie jetzt endlich verdient hat. Wir freuen uns über Ihre Anfrage und beantworten auch gerne weitere Fragen! Viel Glück liebe Nena!

nena.jpg

Alda sucht ihr Glück (5 Jahre, SH ca. 60cm)

Hallo, ich bin Alda,
ich bin im April 2014 geboren und habe eine Schulterhöhe von 55cm. Hier nennen mich manche auch Strubbel, weil ich so wirres Fell habe. Das braucht natürlich ein bisschen Pflege, aber ich bin ja auch eine kleine Lady und da muss man auch chic aussehen.
Ich bin ein recht fröhlicher Hund und freue mich immer wenn ich mit anderen Hunden spielen und toben darf. Ich liebe aber auch Zärtlichkeiten von Menschen und halte mich gern in ihrer Nähe auf. Ich habe noch nie ein eigenes Körbchen gehabt, ich habe gehört, dass es sowas bei den Menschen gibt, auch Näpfe mit Futter, nur für mich... Fänd ich schon toll, wenn Du sowas für mich hast.

Jedenfalls warte ich hier auf Dich und eine Nachricht von Dir.

alda.jpg

Unsere liebenswerte Amalia (5 Jahre, SH ca. 60cm)

Amalia wurde, als sie ein paar Wochen alt war, am Rande eines Feldes in Rumänien zusammen mit ihren Wurfgeschwistern ausgesetzt. Zum Glück wurde Amalia von Tierfreunden gefunden und von Animal Life aufgenommen. Doch die Monate sind vergangen und Amalia hatte bisher kein Glück, eine eigene Familie zu finden. Amalia möchte noch viel lernen und die Welt erkunden. Amalia ist lieb und am Anfang noch zurückhaltend. Sie blüht aber auf, wenn man sich mit ihr beschäftigt. Wir suchen für Amalia eine liebevolle Familie mit Hundeerfahrung. Amalia wäre auch als Zweithund toll, von dem sie noch lernen kann. Wer möchte Amalia ein schönes und liebevolles zu Hause schenken?

amalia.jpg

Unser Liebling Charlie (4 Jahre, SH ca. 60cm)

Charlie und seine Schwester Layla wurden auf der Straße geboren, aber sie wurden gerettet. Als sie 3 Monate alt waren kamen Charlie und seine Schwester in unsere Obhut und Charlie entwickelte sich zu einem liebevollen Teddybären. Seine Gutmütigkeit und das Verlangen nach Liebe ist deutlich in seinem Blick zu erkennen genauso wie sein Verlangen nach Aufmerksamkeit und die Offenheit für alles Neue. Wenn er Menschen sieht, schmilzt er sofort dahin und wünscht sich nichts sehnlicher, als umarmt und geliebt zu werden!

charlie.jpg

Unsere liebevolle Sara (4 Jahre, SH ca. 60cm)

Sara ist zu uns gekommen nachdem sie und ihre drei Schwestern am Straßenrand ausgesetzt wurden, als sie nur 10 Tage alt waren. Die vier Welpen wurden mit der Flasche großgezogen. Zwei der Schwestern wurden bereits vermittelt und Sara ist zusammen mit ihrer Schwester Sophie noch bei uns wartet auf die Chance von einer Familie aufgenommen zu werden. Sara ist eine sehr fröhliche und liebe Hündin, die die Anwesenheit von Menschen genießt. Sara lebt derzeit bei Animal Life in Sibiu (Rumänien) zusammen mit ihrer Schwester Sophie. Die beiden sind unzertrennlich, so dass wir uns bestenfalls ein gemeinsames zu Hause für die beiden wünschen würden. Sara möchte noch viel lernen und sie braucht jemanden mit Geduld und Liebe, dann wird sie Freude und Liebe schenken. Da sind wir uns ziemlich sicher. Wenn sich jemand mit Erfahrung finden würde, wäre das der Glückstreffer für Sara und/oder Sophie. Wir freuen uns über Ihr Interesse.

sarah.jpg

Unsere menschenbezogene Sophie (4 Jahre, SH ca. 60cm)

Sophie ist zu uns gekommen nachdem sie und ihre drei Schwestern am Straßenrand ausgesetzt wurden, als sie nur 10 Tage alt waren. Die vier Welpen wurden mit der Flasche großgezogen. Zwei der Schwestern wurden bereits vermittelt und Sophie ist zusammen mit ihrer Schwester Sara noch bei uns wartet auf die Chance von einer Familie aufgenommen zu werden. Sophie ist eine zurückhaltende aber sehr fröhliche Hündin, die die Anwesenheit von Menschen genießt. Sophie lebt derzeit bei Animal Life in Sibiu (Rumänien) zusammen mit ihrer Schwester Sara. Die beiden sind unzertrennlich, so dass wir uns bestenfalls ein gemeinsames zu Hause für die beiden wünschen würden. Sophie möchte noch viel lernen und sie braucht jemanden mit Geduld und Liebe, dann wird sie Freude und Liebe schenken. Da sind wir uns ziemlich sicher. Wenn sich jemand mit Erfahrung finden würde, wäre das der Glückstreffer für Sophie und/oder Sara. Wir freuen uns über Ihr Interesse.

sophie.jpg

Unsere liebevolle Leyla (4 Jahre, SH über 60cm)

Für die Liebhaber von Hirtenhunden!
Dürfen wir Euch Leyla, unser “Unikat” vorstellen. Als sie 5 Monate alt war kam sie gemeinsam mit ihren Geschwistern zu Animal Life und entwickelte sich zu einem liebevollen Bärchen, wie es selten zu finden ist. Leyla ist gutmütig und genießt jeder Streicheleinheit in vollen Zügen. Sie spielt sehr gerne und ist offen für alles Neue. Wenn sie einen Menschen sieht, schmilzt sie einfach dahin und wünscht sich nichts sehnlicher, als dass sie umarmt und geliebt wird. Leyla ist nun ein großer Hund geworden, genauso groß, wie ihre Liebe für die Familie, die ihr ein Zuhause geben wird!

leyla.jpg

Unser fröhlicher Luci (4 Jahre, SH ca. 60cm)

Sicher hat jeder in seinem Leben jemanden wie Luci – immer hilfsbereit und fröhlich. Wir haben auch unseren Luci und freuen uns darüber, ihn euch heute vorzustellen.
Luci ist ein sehr sympathischer Junghund. Er kann gut an der Leine laufen und liebt das Autofahren. Er ist allen Menschen gegenüber gehorsam, freundlich und respektvoll. Es ist gar nicht schwer, Lucis Herz zu erobern: alles was er braucht ist aufrichtige Zuneigung. Und dafür hättest du einen Freund fürs Leben.
Luci ist etwas eifersüchtig und besitzergreifend. Er mag keine anderen Hunde in der Nähe seiner Menschen.
Doch er freut sich sehr über seine Chance, bei seinen Menschen diese Unsicherheiten zu vergessen und seine Zukunft zu genießen. Wer möchte ihn kennenlernen?

luci.jpg

Unsere fröhliche Layla (4 Jahre, SH ca. 60cm)

Layla und ihr Bruder wurden auf der Straße geboren, aber sie hatten die Chance gerettet zu werden, um an einem sicheren Platz aufzuwachsen. Als sie 3 Monate alt waren kamen sie in die Obhut von Animal Life in Sibiu (Rumänien). Layla ist anfangs schüchtern, da die Erfahrungen aus der Zeit wo sie noch auf der Straße lebte, Spuren hinterlassen haben. Aber das hält sie nicht davon ab, eine sehr liebevolle Hündin zu sein, sobald sie Vertrauen zu jemanden gefasst hat. Layla schmust für ihr Leben gern und gibt auch all diese Schmuseeinheiten zurück. Sie spielt gerne mit ihren Artgenossen. Wenn Layla ein eigenes, warmes Körbchen hätte, wäre sie sehr glücklich. Sicher eine treue Begleiterin. Ganz viel Glück liebe Layla.

layla.jpg

Der wunderbare Dinky (2 Jahre, SH ca. 50cm)

Dinky bringt beste Qualifikationen als Familienhund mit. Er ist mittelgroß, sehr lieb, neugierig und verspielt. Dinky liebt Menschen und andere Hunde, er ist intelligent und anpassungsfähig und könnte sich problemlos in jedes Familienleben integrieren. Dinky verdient eine bessere Chance - ein Zuhause.
Wir wünschen uns für Dinky liebevolle, verantwortliche und geduldige Menschen, die wissen, wie sie sein Vertrauen gewinnen können. Er kann am Anfang schüchtern reagieren, doch sobald er auftaut überzeugt er mit seiner Lebensfreude und Lernfähigkeit. Wer möchte ihm eine Chance auf ein schönes Zuhause geben?

dinky.jpg

Unsere lebensfrohe Sansa (3 Jahre, SH ca. 50cm)

Sansa wurde schwer verletzt aus einem Auto geworfen. Wir fanden sie am Straßenrand. Die Verletzung war leider so schlimm und so alt, dass man das Beinchen amputieren musste.
Ein solches Trauma wäre für jeden Mensch der Beginn einer langen und schwierigen psychischen Genesung. Sansa brauchte nur ein gutes Wort, vielleicht las sie auch in unseren Augen, dass jetzt alles gut wird und aus ihr wurde ein lebensfroher Hund. Trotz allem liebt Sansa Menschen. Sie ist sehr liebevoll, sensibel, verschmust aber auch sehr selbstbewusst. Zudem fasst sie zu ihren Menschen schnell Vertrauen und zeigt dies auch. Sansa ist gut sozialisiert und kommt mit anderen Hunden klar. Für Sansa suchen wir ruhige und erfahrene Menschen, die ihr sowohl Liebe als auch liebevolle Konsequenz vermitteln können. Irgendwo muss es doch auch für Sansa die richtigen Menschen geben, jemanden der sie so nimmt wie sie ist, mit all ihren Besonderheiten.

sansa3.jpg