Teaser

Pandora

IMG_9638.JPG.jpg

Unsere verspielte Pandora (07/2019, SH: 49 cm)
Rasse: Mischling
Geschlecht: weiblich, kastriert
Geburtsdatum: geschätzt 06.07.2019
Größe: SH 49 cm
Gewicht: ca. 17 Kg
Aufenthaltsort: Sibiu / Rumänien

Bei ihrer Ausreise ist sie vollständig geimpft, gechippt, entwurmt und entfloht

Beschreibung:

Die hübsche Pandora wurde von einem Auto überfahren und schwer verletzt zu uns gebracht. Sie hatte mehrere Brüche und schlimme Bauchverletzungen. Sie wurde am Becken operiert, wo ihr eine Platte und eine Gewindestange eingesetzt wurden. Der Tierarzt meinte, dass man beides so lassen könnte, nur wenn die Platte sich lockert, muss sie operativ entfernt werden. Er hat auch empfohlen, die Bauchregion immer wieder durch Ultraschall kontrollieren zu lassen, denn Pandora hatte durch den Autounfall eine gerissenen Gebärmutter-Arterie, innere Blutungen und einen mesenterischen Knoten, was aber erfolgreich operiert werden konnte.

Pandora hat sich gut erholt, sie läuft normal, nur ab uns zu kann sie die Entfernung nicht richtig einschätzen, z.B. wenn sie auf die Couch springen möchte und mit den Hinterbeinen nicht richtig landet, weint sie kurz, weil es noch Schmerzen bereitet, aber wenn sie gleich gestreichelt wird, ist alles vergessen. Sie ist ein zauberhaftes Mädchen, ist stubenrein, läuft schön an der Leine und versteht sich mit allen anderen Hunden und Katzen. Sie ist freundlich und offen zu allen Menschen, sie ist total verspielt, am liebsten den ganzen Tag, egal ob mit Mensch, Tier oder Spielzeug. Und … sie ist sehr verfressen, man merkt, dass sie immer Hunger leiden musste, sie würde auch das Futter der anderen Hunde fressen, das darf sie natürlich nicht und so werden sie jetzt getrennt gefüttert. Wenn sie alleine zuhause bleiben muss, ist sie ganz brav und legt sich meistens direkt schlafen.

Am linken Auge hat sie einen kleinen, hellen Pigmentfleck, aber sie sieht ganz normal.

 Pandora wünscht sich eine eigene, liebevolle Familie, bei der sie ihr Leben verbringen darf.

 Wir vermitteln nach positiver Platzkontrolle mit Schutzvertrag und einer Sschutzgebühr von 350 € bei kastrierten Hunden.

         zurück