Teaser

Shanti

!!! DRINGEND ZUHAUSE GESUCHT !!!

!!! Handicap !!!

Unsere tapfere Kämpferin Shanti (07/20)

Rasse: Mischlingshund
Geburtsdatum: Juli 2020
Geschlecht: weiblich
Größe: ausgewachsen ca 50-55cm
Aufenthaltsort: Haar

Shanti hat immer noch nicht ihr Zuhause gefunden 

Bitte helft alle nochmal mit und teilt was das Zeug hält. Es muss doch irgendjemand geben, der die süße Maus aufnehmen möchte Unsere Kämpferin Shanti ist bereit für ihr Zuhause für immer!

Wir haben sie schon ein paarmal vorgestellt. Bisher hat es noch nicht geklappt. Jetzt wird es echt Zeit darum bitte nochmal teilen, weitersagen, kommentieren...

Wir haben Shanti nach Deutschland geholt, mit ihr gearbeitet, trainiert, gebangt und gehofft und wir haben ihr versprochen, dass wir ein Zuhause für sie finden.

Wer uns noch ein bisschen bei den Behandlungskosten unterstützen könnte, wir wären sehr sehr dankbar  Wir würden auch die neuen Besitzer, in Zukunft, gerne bei den Kosten unterstützen!!!  Darum ist jede Hilfe mehr als willkommen 
Geburtsdatum ca. 01.07.2020 Shanti kann jederzeit in Haar bei München besucht und kennengelernt werden!!!

Sie ist ein so fröhliches und liebes Mädchen. Shanti liebt alle Menschen, Hunde, Katzen und sprüht nur so vor Lebensfreude. Welpentypisch verspielt will sie ausgelastet werden, aber auch schmusen und kuscheln ist ganz wichtig!! Shanti wurde in Rumänien geboren und hatte keinen guten Start ins Leben. Als Baby wurde sie von einem Auto angefahren und liegen gelassen. Zum Glück fanden engagierte Tierschützer die kleine, hilflose Maus neben der Straße liegend und brachten sie sofort zum Arzt. Dort wurde sie komplett untersucht und natürlich behandelt doch leider konnte sie ihre Hinterbeine nicht mehr bewegen.

Shanti ist eine Kämpferin und hat alle Untersuchungen ruhig über sich ergehen lassen. Sie war eine sehr angenehme Patientin. Richtig laufen kann sie leider bis heute nicht. Shanti ist jedoch ein sehr intelligentes Welpenmädchen und so robbt sie um sich in der Wohnung fortzubewegen, draußen rollert sie voller Spaß und Freude mit ihrem Rolli durch die Gegend, sie ist ein rundum glückliches Mädchen und hat kein Problem mit ihrem Handicap. Sie hat keinerlei Schmerzen, ihr geht es richtig gut und sie kennt es auch nicht anders.

Wenn sie im Haus spielt kann es passieren, dass die Windel mal verruscht und ein bisschen Pipi auf den Boden gelangen kann. Am besten legt man vetbeds/drybeds aus, darauf liegt sie weich, es riecht nicht wenn was daneben geht und man kann sie in der Waschmaschine waschen. Man muss Shanti 3-4x täglich beim Pipi machen helfen, durch Stimulation entleert sie die Blase. Dieses ist wichtig, damit es nicht zu einer Überlaufblase oder Harnweginfektion kommmt, ausserdem sind die Windeln dann nicht mehr sehr voll. (dieses Vorgehen ist nicht schwierig und wird bei Interesse genau erklärt) Ihr großes Geschäft macht sie weitestgehend alleine beim Gassigehen oder in die Windel, normal muss sie ca. 4-5 Stunden nach dem Fressen.

Wenn man diese Hilfen anwendet und auch den Zeitplan einhält kann man alles sehr gut unter Kontrolle halten. Zur Zeit bekommt sie 2x täglich Physio-Übungen & Massagen, TENS und Stehen üben mit Hilfe eines Gymnastikballs. 2x täglich gehts raus zum Gassigehen mit dem Rolli. Shanti hat unglaubliche Fortschritte gemacht! Am Anfang konnte sie ihre Hinterbeine nicht benutzen, mittlerweile steht sie schon fast selbstständig auf allen 4-Beinen.

Es ist nicht zu verstehen das Shanti noch immer kein Zuhause gefunden hat.

Sie ist der Typ Hund : Gesehen - Verliebt - Adoptiert!

Das hübsche Mädchen wird ihr Herz erobern.

Shanti ist bereits geimpft, geschippt und auf verschiedene Krankheiten getestet.

Einen eigenen EU Ausweis hat sie dafür als Belohnung bekommen.

zurück