Zuhause gesucht Katzen

Hier stellen wir die Katzen ein, die derzeit noch im Ausland leben und ein Zuhause und/oder eine Patenschaft suchen. Schutzgebühr 100€, bzw. 150€ für kastrierte Katzen. Alle Katzen sind geimpft, gechippt und besitzen einen EU-Pass. Bei Fragen zu den einzelnen Tieren bitte einfach eine Nachricht schreiben, wir melden uns sobald wie möglich!

Und wenn Sie hier bei uns ihre perfekte Katze gefunden haben, so landen Sie sich doch bitte unseren Vorkontrollbogen herunter, füllen ihn aus und senden Sie ihn uns per Email oder Post zu. Umso schneller haben wir die Möglichkeit, eine Platzkontrolle bei Ihnen zu organisieren, die entscheidend ist für den Einzug Ihres neuen Fellchens!!!!

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Unser verschmuster Galuschka ( ca. 04/19, kastriert)

Unser Galuschka wurde, wie so viele, als Katzenbaby ausgesetzt. Er wurde von unserem Partnerverein Animal Life Sibiu aufgenommen. Dort hat man ihn tierärztlich versorgt und aufgepäppelt. Die Untersuchung hat ergeben, dass Galuschka Corona positiv ist. Allerdings hat er Antikörper entwickelt und ist somit nicht ansteckend. Galuschka kann als Wohnungskater oder Freigänger gehalten werden.

Galuschka ist ein ganz lieber, verschmuster Kater, der sich mit anderen Katzen und Hunden gut versteht. Wir wünschen uns für Galuschka ein liebevolles Zuhause, dass ihn seinen schlechten Start ins Leben vergessen lässt!

Galuschka2.jpg

Unser Findelkind Capper (ca. 09/19)

Capper wurde mit seinen Geschwistern neben einer stark befahrenen Straße ausgesetzt.
Zum Glück hat einer der freiwilligen Helfer von Animal Life Sibiu sie rechtzeitig gefunden. Er ist ein neugieriges Katzenbaby, das nun die große Welt erkunden möchte.
Geboren wurde er ca. Anfang September 2019.

Wir wünschen uns ein liebevolles Zuhause, wenn möglich, mit Katzenkumpel und Freigang.

capper.jpg

Unsere Ruby (ca. 20.08.19) RESERVIERT

Ruby wurde vor der Haustüre unserer Kollegin in Rumänien ausgesetzt. Mittlerweile wissen dort viele Leute das sie beim Tierschutz arbeitet und somit werden tagtäglich Tiere vor ihrer Türe abgeladen! Sie hat schon so viele Notfälle und eigentlich gar keine Kapazitäten mehr um weitere Tiere aufzunehmen und dennoch hat sie die kleine nicht sich selbst überlassen. Ruby befindet sich derzeit bei ihr Zuhause und wartet sehnsüchtig auf eine Nachricht von Lieben Menschen die ihr ein kuscheliges Plätzchen schenken wollen. Die erste tierärztliche Untersuchung ergab das die Tests Corona, FIV und felv negativ sind. Geschätztes Geburtsdatum ist der 20.08.2019

Für die liebe, sehr neugierige und verschmuste Ruby suchen wir ein Zuhause wo sie die Gelegenheit auf Freigang hätte und eine Katzenfreundinn.

ruby.jpg

Unsere Plusy (ca. 20.08.19)

Plusy wurde vor der Haustüre unserer Kollegin in Rumänien ausgesetzt. Mittlerweile wissen dort viele Leute das sie beim Tierschutz arbeitet und somit werden tagtäglich Tiere vor ihrer Türe abgeladen! Sie hat schon so viele Notfälle und eigentlich gar keine Kapazitäten mehr um weitere Tiere aufzunehmen und dennoch hat sie die kleine nicht sich selbst überlassen. Plusy befindet sich derzeit bei ihr Zuhause und wartet sehnsüchtig auf eine Nachricht von Lieben Menschen die ihr ein kuscheliges Plätzchen schenken wollen. Die erste tierärztliche Untersuchung ergab das die Tests Corona, FIV und felv negativ sind. Geschätztes Geburtsdatum ist der 20.08.2019

Für die liebe, sehr neugierige und verschmuste Plusy suchen wir ein Zuhause wo sie die Gelegenheit auf Freigang hätte und eine Katzenfreundin

plusy.jpg

Unsere Iris (ca. 20.08.19)

Iris wurde vor der Haustüre unserer Kollegin in Rumänien ausgesetzt. Mittlerweile wissen dort viele Leute das sie beim Tierschutz arbeitet und somit werden tagtäglich Tiere vor ihrer Türe abgeladen! Sie hat schon so viele Notfälle und eigentlich gar keine Kapazitäten mehr um weitere Tiere aufzunehmen und dennoch hat sie die kleine nicht sich selbst überlassen. Iris befindet sich derzeit bei ihr Zuhause und wartet sehnsüchtig auf eine Nachricht von Lieben Menschen die ihr ein kuscheliges Plätzchen schenken wollen. Die erste tierärztliche Untersuchung ergab das die Tests Corona, FIV und felv negativ sind. Geschätztes Geburtsdatum ist der 20.08.2019

Für die liebe, sehr neugierige und verschmuste Iris suchen wir ein Zuhause wo sie die Gelegenheit auf Freigang hätte und eine Katzenfreundinn.

iris.jpg

Tina (ca. 07/19) und Nelson (ca. 09/19)

Ein ganz Entzückendes Pärchen sind auch Tina und Nelson

Eine traurige Geschichte hat auch Tina. Sie wurde vor dem Museum ausgesetzt, das ist eine sehr beliebte Stelle um Katzen und/oder Hunde auszusetzen da sich dort viele Menschen tummeln und die Tiere schnell gefunden werden! Allerdings ist es für die Katzen dort sehr gefährlich aufgrund der vielen Hunde, sie werden gejagt und getötet. So erging es auch der Schwester oder Freundin von Tina, die wir tot und schwer verletzt neben ihr fanden!
Unsere Kollegen von Animal Life Sibiu in Rumänien haben die Tina mitgenommen, sie wurde schon Tierärztlich Untersucht und ist soweit fit. Momentan ist sie noch zurückhaltend, steht ein wenig unter Schock aber das wird sich sicherlich legen. Tina ist schätzungsweise 3.5 Monate alt.

Nelson wurde ganz alleine auf der Straße gefunden.
Er wurde von unserem Partnerverein Animal Life Sibiu in Rumänien aufgenommen und Tierärztlich versorgen lassen! Ohne die Hilfe unserer Kollegen wäre er sicherlich gestorben, so ein kleines Kitten hat wenig Chancen draußen ganz alleine. Der kleine Mann muss jetzt ersteinmal zur Ruhe kommen und aufgepäppelt werden! Nelson ist schätzungsweise 1.5 Monate alt.

Die beiden leben zusammen bei einer Pflegefamilie in Rumänien, wir können die beiden auch nicht mehr trennen da sie jede Sekunde miteinander verbringen. Es wäre der absolute Traum wenn die beiden eine tolle Familie finden würden bei der sie den Rest ihres Lebens verbringen können.

Tina1.jpgNelson1.jpg

Unser verschmuster Tano (ca. 05/19)

Dieser Kater wurde vor der Haustüre unserer Kollegin in Rumänien ausgesetzt. Mittlerweile wissen dort viele Leute das sie beim Tierschutz arbeitet und somit werden tagtäglich Tiere vor ihrer Türe abgeladen! Sie hat schon so viele Notfälle und eigentlich gar keine Kapazitäten mehr um weitere Tiere aufzunehmen und dennoch hat sie den Kater nicht sich selbst überlassen. Er befindet sich derzeit bei ihr Zuhause und wartet sehnsüchtig auf eine Nachricht von Lieben Menschen die ihm ein kuscheliges Plätzchen schenken wollen. Die erste tierärztliche Untersuchung ergab das die Tests Corona, FIV und felv negativ sind. Zu gegebener Zeit wird er noch kastriert!

Für den lieben, sehr neugierigen und verschmusten Buben suchen wir ein Zuhause wo er die Gelegenheit auf Freigang hätte und einen Katzenkumpel.

halbohr2.jpg

Unsere Bailey (ca. 20.07.19) RESERVIERT

Baileys lief einer Kollegin von uns laut mautzend über den Weg.
Als sie die kleine sah gab es keine Zweifel
Sie musste umgehend ins warme und behandelt werden.
Baileys muss wirklich gelitten haben Sie bekam kaum noch Luft und der Geruch nach Eiter war enorm.
Trotz der späten Uhrzeit waren die anderen Kolleginnen sofort zur Stelle und Baileys wurde in Sicherheit gebracht. Geschätztes Geburtsdatum ist der 20.07.2019 - derzeit lebt sie noch bei unserem Partnerverein Animal Life Sibiu in Rumänien.

Mittlerweile ist etwas Zeit vergangen und Baileys konnte zu Kräften kommen und gesund werden! Sie sucht nun nach ihrem Traumzuhause mit Freigang und Katzenfreundinn...

baylei.jpg

Unser hübscher Jackson (ca. 06/19)

Dieser wunderschöne junge Kater lebte in einem Krankenhaus für geistig behinderte Menschen, wurde von einigen Pflegern dort Vorort versorgt und war Seelentröster für die Kranken. Aber irgendwann fingen manche der Mitarbeiter an die Tiere umzubringen, sie wurden lästig, haben gestört... Einige Kitten verloren so ihr unschuldiges Leben! Es ist wiedermal so eine Situation bei der uns allen die Worte fehlen, wir sind sprachlos über so viel Hass der Tieren entgegengebracht wird.

Zum Glück konnte dieser Liebe Kater von unserem Partnerverein Animal Life gerettet werden. Er wurde schon tierärztlich untersucht und hat außer ein paar Ohrmilben keine Probleme! Schätzungsweise ist er laut Tierarzt 4 Monate alt. Derzeit befindet er sich noch in Rumänien.

Wir wünschen uns für ihn ein wundervolles Zuhause mit Katzenkumpel und Freigang

katerrot.jpg

Unsere Clarice (ca. 4 Monate)

Clarice wurde mit nur 14 Tagen auf die Straße gesetzt.
Niemals hätte die kleine alleine überlebt.
Zum Glück wurde sie rechtzeitig gefunden. Leider wurde Clarice krank und lange haben wir uns um ihr Leben Sorgen gemacht.
Aber die kleine Kämpferin hat nicht aufgegeben und sich zurück ins Leben gekämpft.
Nun ist sie wieder komplett gesund und fängt an ihr junges Leben zu genießen.
Wer möchte Clarice ein schönes Zuhause geben, in dem sie einfach Katze sein darf?

clarice.jpg

Unsere Jayna (ca. 3,5 Monate) - RESERVIERT -

Jayna wurde sehr erkältet und völlig alleine aufgefunden. Sie wurde von unseren Ehrenamtlichen Helfern unseres Partnervereins Animal Life Sibiu in Rumänien aufgenommen und sofort Tierärztlich versorgt. Leider hatte sie Katzenschnupfen, ihr ging es wirklich richtig schlecht. Unsere Kollegen Vorort haben sie aber wieder aufgepäppelt. Sie ist noch etwas schwach und schläft viel aber möchte sich trotzdem auf die Suche nach ihrem Traumzuhause machen.
Wir wünschen uns für Jayna eine tolle Familie, wo es vielleicht bereits eine Katze gibt - Jayna würde sich bestimmt freuen mit Ihrer Katzenfreundin die spannende Welt der Natur zu entdecken

jayna.jpg

Unser Leon (ca. 4 Monate)

Leon wurde einem Kollegen von bei Animal Life in Rumänien übergeben. Der kleine Leon war mehr tot als lebendig, sogar der Tierarzt ist erschrocken! Leon war so schwach, dass alle dachten, er überlebt die Nacht nicht. Inzwischen ist ein wenig Zeit vergangen und die freiwilligen Helfer haben mit unendlich viel Liebe Leon aufgepäppelt, so dass er sich inzwischen ein wenig erholen konnte. Natürlich muss noch etwas Zeit vergehen, bis Leon ausreisen darf, aber dennoch möchten wir, dass er sich schon auf die Suche nach seinem Für-immer-Körbchen machen kann. Wir wünschen uns für Leon eine liebevolle Familie, wo er die Möglichkeit auf Freigang hat und vielleicht sogar das Glück, dass auch ein Katzenkumpel da ist!!!

Leon1.jpg

Unser Morpheus (ca. 2 Monate)

Dieser kleine Kater wurde von ein paar Kindern auf den Straßen Rumäniens gefunden und einer Kollegin von unserem Partnerverein Animal Life gebracht. Die Kinder wussten, dass sie als Freiwillige im Tierschutz arbeitet. Die erste tierärztliche Untersuchung hat er gut überstanden und seine erste Impfung hat der kleine Mann auch schon bekommen. Er ist ein sehr freundlicher, lieber kleiner Kater und macht sich nun auf die Suche nach seiner eigenen Familie. Und wenn er dort einen Katzenkumpel und Freigang haben könnte, würde ihn bestimmt sehr freuen!!!

Kater_schwarz_jung1.jpg

Unsere Bahati (ca. 10 Monate) - RESERVIERT -

Diese hübsche Katzendame wurde von unserem Partnerverein Animal Life auf der Straße gefunden. Sie sah ziemlich vernachlässigt und mitgenommen aus. Die Augen verklebt, das Fell sehr struppig und sie war sehr abgemagert. Aber unsere freiwilligen Helfer haben sie mit Liebe und Geduld umsorgt, so dass sie sich inzwischen erholt hat und auch langsam wieder zu Kräften kommt. Deshalb möchten wir ihr die Chance geben, sich auf die Suche nach ihrer eigenen Familie zu machen. Die Kleine würde sich über Freigang ganz bestimmt freuen!!!

Katze-bunt6.jpg

Unsere Lucica (ca. 7 Monate)

Die kleine Lucica wurde an einem gefährlichen Ort zur Welt gebracht.
Die Menschen wollten der kleinen Familie etwas antun, so wurden die Jungs und Mädels von Animal Life auf die kleine Familie aufmerksam gemacht.
Natürlich wurden sie in Sicherheit gebracht und nun sind sie alle alt genug um sich auf die Suche nach einem eigenen Zuhause zu machen.
Lucica hat die Zeit auf der Straße aber nicht ohne Probleme überstanden.
Sie hat Atemgeräusche die schon chronisch sind. Wenn sie tobt sind sie etwas lauter, aber es beeinträchtigt sie überhaupt nicht.
Sollten diese chronischen Atemgeräusche Lucica die Chance auf ein eigenes Zuhause nehmen?
Wir hoffen nicht, denn Lucica ist eine ganz normale verschmuste und sehr liebe Katzendame.

PS: Lucica ist im März 2019 geboren und ist entwurmt, entfloht, geimpft, gechipt und negativ auf FiV und FelV getestet.
Momentan lebt sie noch in unserer Auffangstation in Sibu/Rumänien, kann aber jederzeit ausreisen.

Lucica1.jpg

Stella und Lina (ca. 4 Jahre, kastriert)

Stella und Lina haben eine traurige Geschichte die wir euch kurz erzählen möchten:

Vor ein paar Tagen kam eine Dame zu unserem Partnerverein Animal Life Sibiu in Rumänien und wollte anfragen ob wir denn zwei Katzen aufnehmen könnten da sie umziehen muss und die Katzen nicht mitkommen könnten! Meine Kollegin erklärte der Dame das wir derzeit keine Kapazitäten mehr im Tierheim haben aber wir nach einer Pflegestelle für die beiden schauen werden. Die Dame gab uns eine Woche... Nach 2 Tagen saßen Stella und Lina ausgesetzt auf der Straße vor dem Städtischen Tierheim. Uns macht dieses Verhalten einfach nur unglaublich Wütend, wir bieten Hilfe an aber benötigen ein wenig Zeit und was dann... Sie werden entsorgt wie Müll - Katzen die einst Familienmitglieder waren!

Unser Partnerverein hat die beiden nun doch zu sich geholt obwohl wir aus allen Näten platzen.

ausgesetzt1-(1).JPG.jpgausgesetzt2.JPG.jpg

Unser Neo (ca. 3 Monate)

Neo wurde auf der Straße gefunden, aufmerksame Menschen hörten sein lautes, verzweifeltes schreien und nahmen ihn mit. Unser Partnerverein Animal Life Sibiu in Rumänien wurde informiert und nahm Neo auf.

Eine Tierärztliche Untersuchung ergab das Neo leider an dem Corona Virus leidet und ansteckend ist. Er kann somit nur als Wohnungskatze gehalten werden, entweder als Einzelkatze was wir allerdings schade finden würden - ein Katzenkumpel der ebenfalls Corona hat wäre super.

Neo.jpg

Annabelle und Arija (ca. 2 Jahre)

Diese Schönheiten hatten ziemliches Pech...
Sie wurde von ihrer Besitzerin einfach zurückgelassen wie ein altes Möbelstück! Eine Nachbarin hörte sie laut schreien und informierte unseren Partnerverein Animal Life Sibiu in Rumänien. Unsere Kollegen fuhren zu dem Haus und entdeckten im Garten die sehr verwirrte Katzendame, die nicht verstand warum ihre Besitzerin nicht aufmacht. Sie zu fangen war sehr schwierig, da sie sehr schüchtern ist - also wurden Katzenfallen aufgestellt! Ohne Erfolg sie ist eine sehr schlaue Katze. Es gelang der Nachbarin nach einigen Tagen sie einzufangen und zu unseren Kollegen zu bringen.

Die Katzendame wurde Tierärztlich Untersucht und positiv auf Corona getestet allerdings hat sie Antikörper und ist nicht ansteckend. Sie kann sich nun auf die Suche nach ihrer neuen Familie machen! Wir wünschen uns für Sie ein liebevolles, ruhiges Zuhause - wo Sie Freigang haben könnte und über eine Katzenfreundin würde sie sich sicherlich auch freuen.

2noname-(1).JPG.jpgschoenheit.jpg

Unsre Jenny (ca. 1,5-2 Jahre)

Diese Katzendame wurde bei der Kastrationsaktion von unserem Partnerverein Animal Life Sibiu in Rumänien aufgenommen um kastriert zu werden. Nachdem wir sie besser kennenlernen dürften war schnell klar das sie nicht mehr in die Freiheit entlassen wird sondern eine Faire Chance auf ein eigenes Zuhause bekommt...

Die Tierärztliche Untersuchung zeigte das alle Tests: Corona, FIV und felv negativ sind.

Wer möchte dieser schwarzen Schönheit, die so verschmust ist und sich endlich nach einem Menschen sehnt, ein tolles für immer Zuhause geben? Wichtig wäre uns Freigang.

A3.jpg

Unsere kleine Großfamilie

Gipsy wurde einfach mit ihren 5 Babys neben Mülltonnen ausgesetzt. Zum Glück bemerkte ein aufmerksamer Anwohner die kleine Familie und informierte die Tierschützer vor Ort. Die kleine Familie konnte dann in Sicherheit gebracht werden.

Gipsy ist eine sehr liebevolle Mutter und eine verschmuste und freundliche Katze.

Ihre Babys sind nun alt genug um alleine zurecht zu kommen, daher macht sich Gipsy nun auf die Suche nach einem eigenen Zuhause, welches wir uns mit Freigang wünschen!!!!

PS: Gipsy ist ca. Anfang 2017 geboren und bei ihrer Ausreise entwurmt, entfloht, geimpft, gechippt, kastriert und negativ auf FiV und FelV getestet.

Momentan lebt sie noch in unserer Auffangstation in Sibiu, Rumänien, kann aber jederzeit ausreisen.

Gipsy1.jpg

Greta wurde einfach mit ihrer Mutter und ihren 4 Geschwistern neben Mülltonnen ausgesetzt. Zum Glück bemerkte ein aufmerksamer Anwohner die kleine Familie und informierte die Tierschützer vor Ort. Die kleine Familie konnte dann in Sicherheit gebracht werden.

Greta ist eine typisch verspielte und neugierige kleine Katzendame, die momentan die Welt entdeckt. Langsam ist die fünfer Bande alt genug um sich nun auf die Suche nach einem eigenen Zuhause zu machen. Wir wünschen uns ein Zuhause mit Freigang!!!

PS: Greta ist ca. Ende Juni 2019 geboren und bei ihrer Ausreise entwurmt, entfloht, geimpft, gechippt und auf FiV und FelV getestet. Momentan lebt sie noch in unserer Auffangstation in Sibiu, Rumänien, kann aber jederzeit ausreisen.

Greta1.jpg

Garvin wurde einfach mit seiner Mutter und seinen 4 Geschwistern neben Mülltonnen ausgesetzt. Zum Glück bemerkte ein aufmerksamer Anwohner die kleine Familie und informierte die Tierschützer vor Ort. Die kleine Familie konnte dann in Sicherheit gebracht werden.

Garvin ist ein typisch verspielter und neugieriger kleiner Kater, der momentan die Welt entdeckt. Langsam ist die fünfer Bande alt genug um sich nun auf die Suche nach einem eigenen Zuhause zu machen. Wir wünschen uns ein Zuhause mit Freigang!!!

PS: Garvin ist ca. Ende Juni 2019 geboren und bei seiner Ausreise entwurmt, entfloht, geimpft, gechippt und auf FiV und FelV getestet. Momentan lebt er noch in unserer Auffangstation in Sibiu, Rumänien, kann aber jederzeit ausreisen.

Garvin1.jpg

Gabriel wurde einfach mit seiner Mutter und seinen 4 Geschwistern neben Mülltonnen ausgesetzt. Zum Glück bemerkte ein aufmerksamer Anwohner die kleine Familie und informierte die Tierschützer vor Ort. Die kleine Familie konnte dann in Sicherheit gebracht werden.

Gabriel ist ein typisch verspielter und neugieriger kleiner Kater, der momentan die Welt entdeckt. Langsam ist die fünfer Bande alt genug um sich nun auf die Suche nach einem eigenen Zuhause zu machen. Wir wünschen uns ein Zuhause mit Freigang!!!

PS: Gabriel ist ca. Ende Juni 2019 geboren und bei seiner Ausreise entwurmt, entfloht, geimpft, gechippt und auf FiV und FelV getestet. Momentan lebt er noch in unserer Auffangstation in Sibiu, Rumänien, kann aber jederzeit ausreisen.

Gabriella2.jpg

Unsere liebevolle Cleo ( ca. 5,5 Jahre, kastiert)

Cleo die liebevolle. Eigentlich hatte Cleo bisher ein glückliches Leben. Sie hatte ein festes Zuhause, regelmäßig Futter und Wasser und einen Menschen der sie über alles liebt. Leider wurde Cleo´s Frauchen schwer krank und musste in ein Pflegeheim. Cleo kam dann in die Obhut von Animal Life Sibiu und wartet dort nun auf ihr neues Zuhause. Geboren ist Cleo im Januar 2014. Cleo solle als Hauskatze gehalten werden. Mit Hunden versteht sie sich gut. Sie ist entwurmt, entfloht, geimpft, gechippt, kastriert und bei ihrer Ausreise auf FiV und FelV getestet. Wenn Sie Cleo ein Zuhause geben möchten, freuen wir uns über Ihre Nachricht. Momentan lebt sie noch in unserer Auffangstation in Sibiu/Rumänien, kann aber jederzeit ausreisen.

Cleo8.jpg

Unser Champ (ca. 4 Jahre)

Champ wurde von Animal Life aufgenommen weil er eine sehr große Wunde am Schwanz hat die infiziert ist. Er wurde sofort Tierärztlich versorgt bevor man den Schwanz amputieren muss! Einige Tests haben leider ergeben das er FIV und Corona positiv ist mit Antikörpern. Er erholt sich derzeit von der furchtbaren Zeit auf der Straße und sein Schwanz heilt.

Aufgrund seiner Erkrankung darf Champ nur als Wohnungskatze gehalten werden und mit einer anderen Katze die dasselbe Krankheitsbild aufweist. Ansonsten nur als Einzelkatze. Leider bleibt ihm auch der Freigang verwehrt da er andere gesunde Katzen anstecken könnte!

Wir vermitteln nach positiver Platzkontrolle mit Schutzvertrag und einer Schutzgebühr 150€ bei kastrierten Katzen.

Möchte jemand unserem lieben Champ eine Chance geben.
champ1.jpgchamp2.jpg

Eliza (ca. 8 Monate)

Diese süße Maus heißt Eliza und wurde von einer Ehrenamtlichen Helferin unseres Partnervereins Animal Life Sibiu in Rumänien gefüttert, sie war eine glückliche freilebenden Katzendame. Dann eines Tages wurde sie von einem Auto überfahren und Eni brachte sie zum Tierarzt.  Die Operation war sehr knifflig aber der Arzt hat gute Arbeit gemacht. Die Heilung des Femurs wird eine ganze Weile dauern (3-4 Monate) meinte der Arzt, sie bekommt täglich Massagen.

Anfangs war sie sehr schüchtern, mittlerweile lässt sie sich allerdings schon gut streicheln und schnurrt ganz brav. Zum Glück sind die Tests FIV/felv und Corona negativ. Mit Artgenossen scheint sie verträglich zu sein! Ein Zuhause mit einem Katzenkumpel und Freigang wäre klasse.

Wir vermitteln nach positiver Platzkontrolle mit Schutzvertrag und einer Schutzgebühr von 150€.

Bei Ihrer Ausreise ist sie vollständig geimpft, gechippt, kastriert, entwurmt und entfloht.

eliza.jpg

Liebevolle Marie, (ca. 2 Jahre)

Eigentlich wurde Marie nur wegen der Kastrationsaktion aufgenommen, EIGENTLICH. Es hat sich aber herausgestellt das sie einfach eine ganz liebevolle, verschmuste und tolle Katze ist und es wäre so schade wenn sie nicht ihre Chance auf ein Zuhause bekommen würde. Die ersten Tests sind zum Glück alle negativ ausgefallen ( Corona, felv und FIV ).

Nun fehlt nur noch das Für immer Zuhause das sie noch nie zuvor hatte. Gibt es da draußen vielleicht genau den einen Menschen der schon die ganze Zeit nach Ihr sucht? Marie wäre als Einzelkatze am besten aufgehoben, da sie sich mit anderen nicht ganz so gut versteht.

Wir vermitteln nach positiver Platzkontrolle mit Schutzvertragund einer Schutzgebühr von 150€ bei kastrierten Katzen.

Die Daumen für deine neue Zukunft sind gedrückt Süße Maus.

Bei ihrer Ausreise ist sie vollständig geimpft, gechippt, kastriert, entwurmt und entfloht.

Marie2.jpg

Unsere Schönheit Mira (2 Jahre)

Diese wunderschöne Kätzin heißt Mira und wurde genau wie ihre Freundin Susi von einer Baustelle gerettet - nachdem unsere Ehrenamtlichen Helfer in Rumänien den Hinweis bekamen das die Katzen der Baustelle vergiftet werden sollen von den Arbeitern.

Nun befindet sich Mira in der Obhut von unserem Partnerverein Animal Life Sibiu in Rumänien. Sie ist eine junge, aufgeweckte, gesunde Kätzin die gerne spielt und Streicheleinheiten genießt. Mira sollte im Haus gehalten werden, da sie sich draußen mit jedem sofort prügelt, was durchaus auch sehr heftig ausfallen kann.

Wir vermitteln nach positiver Platzkontrolle mit Schutzvertrag und einer Schutzgebühr von 150€ bei kastrierten Katzen.

Hat jemand noch ein Plätzchen frei für unsere schöne Mira?

Bei ihrer Ausreise ist sie vollständig geimpft, gechippt, kastriert, entwurmt und entfloht. 

mira.jpg

Unsere fröhliche Betsy (1 Jahr)

Heute möchten wir euch Betsy vorstellen. Anfangs ist sie etwas schüchtern aber bald zeigt sie sich von Ihrer fröhlichen und spielerischen Seite, sobald sie ihr Vertrauen gewonnen haben geht alles wie von alleine! Sie wurde zusammen mit Ihren Geschwistern und ihrer Mutter übernommen, da die Menschen aus Ihrem Umfeld Ihnen Böses hegten. Betsy befindet sich nun in Sicherheit und wünscht sich ihre eigene Familie und ganz viel Liebe

Geboren ist Betsy am 15.03.2018, sie ist weiblich, kastriert, verträglich mit Artgenossen und kerngesund. Sie kann problemlos als Einzelkatze gehalten werden aber auch als Zweitkatze. Wir wünschen uns ein tolles Zuhause für die süße Maus indem sie auch die Möglichkeit hätte ab und an die Welt draußen zu erkunden

Betsy ist eine absolut liebevolle, fröhliche aber zu Anfang auch schüchterne Junge Kätzin.

Wir vermitteln nach positiver Platzkontrolle mit Schutzvertrag und einer Schutzgebühr von 150€ bei kastrierten Katzen.

Wessen Herz konnte Betsy erobern?

Bei Ihrer Ausreise ist sie vollständig geimpft, gechippt, kastriert, entwurmt und entfloht.

betsy2.jpg