Zuhause gesucht Katzen

Hier stellen wir die Katzen ein, die derzeit noch im Ausland leben und ein Zuhause und/oder eine Patenschaft suchen. Schutzgebühr 100€, bzw. 150€ für kastrierte Katzen. Alle Katzen sind geimpft, gechippt und besitzen einen EU-Pass. Bei Fragen zu den einzelnen Tieren bitte einfach eine Nachricht schreiben, wir melden uns sobald wie möglich!

Und wenn Sie hier bei uns ihre perfekte Katze gefunden haben, so landen Sie sich doch bitte unseren Vorkontrollbogen herunter, füllen ihn aus und senden Sie ihn uns per Email oder Post zu. Umso schneller haben wir die Möglichkeit, eine Platzkontrolle bei Ihnen zu organisieren, die entscheidend ist für den Einzug Ihres neuen Fellchens!!!!


Unser süßer Yoda (08/2019)

Yoda wurde vor der Haustüre unserer Kollegin in Rumänien ausgesetzt. Mittlerweile wissen dort viele Leute das sie beim Tierschutz arbeitet und somit werden tagtäglich Tiere vor ihrer Türe abgeladen! Sie hat schon so viele Notfälle und eigentlich gar keine Kapazitäten mehr um weitere Tiere aufzunehmen und dennoch hat sie ihn nicht sich selbst überlassen. Yoda befindet sich derzeit bei ihr Zuhause und wartet sehnsüchtig auf eine Nachricht von Lieben Menschen die ihm ein kuscheliges Plätzchen schenken wollen. Die erste tierärztliche Untersuchung ergab das die Tests Corona, FIV und felv waren negativ. Geschätztes Geburtsdatum ist der 20.08.2019.

Wir vermitteln nach positiver Platzkontrolle mit Schutzvertrag und einer Schutzgebühr von 100€ bei unkastrierten Katzen.

Für den lieben, sehr neugierigen und verschmusten Buben suchen wir ein Zuhause wo er die Gelegenheit auf Freigang hätte und einen Katzenkumpel.

Bei seiner Ausreise ist er vollständig geimpft, gechippt, auf FiV und FelV getestet, entwurmt und entfloht.

yoda.jpg


Unser süßes Pärchen Nugget & Moritz (2 Jahre, 07/19)

Heute möchten wir euch ein ganz süßes Pärchen vorstellen:

Nugget und Moritz

Ursprünglich kam Nugget mit ihren Kitten zu unserem Partnerverein Animal Life und wurde versorgt zusammen mit den kleinen. Diese haben bereits ihre eigene Familie gefunden und sind auch schon ausgezogen, nur Nugget blieb zurück. Sie lebt derzeit auf einer Pflegestelle in Rumänien ist vollgeimpft, kastriert, gechippt, auf FiV und FelV getestet, entwurmt und entfloht. Schätzungsweise ist Nugget 2 Jahre alt. Sie kann jederzeit ausreisen!

Moritz kam wegen einer schweren Schwanz Verletzung zu unserem Partnerverein Animal Life und wurde dort Tierärztlich Versorgt. Mittlerweile geht's dem kleinen Mann wieder super, er ist unser Clown und hat viel Energie weswegen er auch unbedingt Freigang benötigt. Auch Moritz lebt derzeit auf einer Pflegestelle in Rumänien (dieselbe wie Nugget), er ist vollgeimpft, gechippt, auf FiV und FelV getestet, entwurmt und entfloht. Schätzungsweise ist Moritz Anfang Juli 2019 geboren. Er kann jederzeit ausreisen!

Die beiden sind ein wunderbares Team, wir hätten nie gedacht das die Geschichte der beiden gemeinsam endet. Aber Nugget hat sehr starke Muttergefühle für Moritz entwickelt und er genießt es von Nugget geputzt und umsorgt zu werden! Wir haben die beiden zum Testen einmal getrennt das ging nicht gut, Moritz hat sehr laut geschrien er hatte starke Sehnsucht nach ihr. Weswegen wir uns entschlossen haben dieses tolle Pärchen nicht mehr zu trennen...

Gibt es dort draußen liebe Menschen die sich vorstellen können die beiden aufzunehmen und ihnen ein tolles Zuhause zu schenken mit viel Liebe?

Wir vermitteln nach positiver Platzkontrolle mit Schutzvertrag und einer Schutzgebühr von 150€ bei kastrierten Katzen und 100€ bei unkastrierten Katzen.

NM2.jpg


Unser süßer Jay (09/19)

Jay wurde von einer unserer ehrenamtlichen Helferinnen gefunden und anschließend zu unserem Partnerverein Animal Life Sibiu gebracht. Dort wurde er sofort tierärztlich versorgt, da er in keinem guten Zustand war - er sah sehr verwahrlost aus. Zum Glück sind alle Tests negativ ausgefallen. Der Kleine brauchte nur etwas Pflege, ein warmes Schlafplätzchen, Essen und Trinken. Der Winter ist für jedes Tier in Rumänien sehr hart und die meisten überleben ihn nicht ohne Hilfe! Jay ist ein sehr lieber, verspielter junger Kater, der sich gut mit Katzen und auch Hunden versteht. Er kann gerne als Freigänger gehalten werden, sollte zu Anfang aber beobachtet werden, wenn er sich draußen aufhält.

Geschätztes Geburtsdatum ist der 20.09.2019

Wir vermitteln nach positiver Platzkontrolle mit Schutzvertrag und einer Schutzgebühr von 100 € bei unkastrierten Katzen.

Wer hat noch ein kuscheliges Plätzchen zur unseren Jay frei?

Bei seiner Ausreise ist er vollständig geimpft, gechippt, auf FiV und FelV getestet, entwurmt und entfloht.

Jay7.jpg


Unsere Tilda (06/16)

Tilda und ihre Kitten wurden auf der Straße gefunden, Tilda war ziemlich abgemagert und sehr schwach. Bei der Aufnahme säugte sie ihre 5 Kitten noch - und wir vermuten das sie einfach zu wenig zu essen auf der Straße gefunden hat und kombiniert mit dem ständigen säugen der Jungen ist es nicht verwunderlich das Tilda so mager war! Nun ist einige Zeit nach der Aufnahme vergangen, Tilda hat zugenommen und ihre Babys haben alle schon ein eigenes Zuhause gefunden.

Somit macht sich Tilda nun auf die Sache nach einem schönen Zuhause. Anfänglich ist Tilda schüchtern, aber wenn sie ihre Menschen kennt genießt sie die Schmuseeinheiten und Nähe zum Menschen. Tilda braucht auf jeden Fall Freigang, sie ist ein Freigeist.

Wir vermitteln nach positiver Platzkontrolle mit Schutzvertrag und einer Schutzgebühr von 150€ bei kastrierten Katzen.

PS: Tilda wurde ca. Mitte 2016 geboren und ist entwurmt, entfloht, geimpft, gechippt, kastriert und wird vor der Ausreise noch auf FiV und FelV getestet.

Momentan lebt sie noch in einer Pflegestelle in Sibu/Rumänien, kann aber jederzeit ausreisen.

Tilda1.jpg


Unser Lucifer (07/19)

Lucifer wurde sehr erkältet von unseren ehrenamtlichen Helfern in Rumänien gefunden und bei Animal Life Sibiu aufgenommen und aufgepäppelt. Mittlerweile geht es ihm besser und er konnte zu Kräften kommen. Nun kann sich Lucifer auf die Suche nach seinem Traumzuhause machen. Er ist sehr lieb, unkompliziert und verschmust! Geboren wurde Lucifer ca. Anfang Juli 2019.

Wir vermitteln nach positiver Vorkontrolle mit Schutzvertrag und einer Schutzgebühr von 100 Euro bei unkastrierten Katzen und 150 Euro bei kastrierten Katzen.

PS: Lucifer ist entwurmt, entfloht, geimpft, gechippt, (kastriert) und negativ auf FiV und FelV getestet.

Lucifer4.jpg


Unser Frodo (06/19)

Dieser junge Kater (vermutlich Mitte Juni geboren) wurde mit dem Verdacht auf eine Beinfraktur aufgenommen. Beim Tierarzt stellte sich heraus das keine Fraktur, sondern ein neurologisches Problem vorliegt. Nun ist Frodo in Behandlung und wir hoffen das es ihm bald bessergeht. Wir wünschen uns für ihn ein wundervolles Zuhause mit Katzenkumpel, ob er als Freigänger gehalten werden kann können wir derzeit aufgrund des Neurologischen Problems noch nicht sagen - wir müssen schauen wie sich sein Zustand entwickelt.

Derzeit befindet er sich noch in Rumänien Sibiu bei einer Pflegefamilie. Wir vermitteln nach positiver Platzkontrolle mit Schutzvertrag und einer Schutzgebühr von 100€ bei unkastrierten Katzen.

Bei seiner Ausreise ist er vollständig geimpft, gechippt, entwurmt und entfloht.

Frodo10.jpg


Unsere süße Cathy (09/19)

Cathy und ihre beiden Geschwister wurden neben einer stark befahrenen Straße ausgesetzt. Zum Glück hat Animal Life sie rechtzeitig gefunden. Die 3 sind neugierige und aufgeschlossene kleine Katzenbabys die nun die große Welt erkunden möchten. Geboren wurden die 3 ca. Anfang September 2019.

Wir wünschen uns für Cathy ein liebevolles Zuhause mit Katzenfreundin und Freigang. Momentan lebt sie noch auf einer Pflegestelle in Sibiu/Rumänien, kann aber bald ausreisen.

Bei ihrer Ausreise ist sie vollständig geimpft, gechippt, auf FiV und FelV getestet, entwurmt und entfloht.

Cathy11.jpg


Unsere Bella (8 Monate)

Dürfen wir euch Bella vorstellen, sie ist eines unserer Flaschenkinder und nun alt genug um auszuziehen in ihre ganz eigene Familie. Bella ist wahnsinnig Menschenbezogen und verschmust. Als Einzelkatze sollte sie nicht gehalten werden, eher als 2. oder 3. Katze. Außerdem benötigt sie unbedingt Freigang. Bei einer Tierärztlichen Untersuchung wurde Bella positiv auf Corona getestet, allerdings mit Antikörpern und somit ist sie nicht ansteckend.

Wir vermitteln nach positiver Platzkontrolle mit Schutzvertrag und einer Schutzgebühr von 150€ bei kastrierten Katzen. Bei ihrer Ausreise ist sie vollständig geimpft, gechippt, kastriert, auf FiV und FelV getestet, entwurmt und entfloht.

Bella ist 8 Monate alt.

Bella7.jpg


Unsere schüchternen Söckchen und Sammy (ca. 12/18)

Söckchen und Sammy lebte zusammen mit ihren Brüdern auf der Straße, sie waren noch sehr klein. Eine nette Dame versorgte die Brüder jeden Tag mit Wasser und Futter! Leider gab es eine böse Nachbarin die alle vergiften wollte aus diesem Grund und zur Sicherheit der Katzen setzte die nette Dame alle Katzen in eine Box und informierte unseren Partnerverein Animal Life! Unsere Kollegen haben der Dame erklärt das wir derzeit keine Kapazitäten haben die Brüder aufzunehmen und sie sich bitte weiter um sie kümmern soll bis wir sie aufnehmen können. Das tat sie auch.

Vor ein paar Wochen haben wir endlich Platz genug gehabt um die Jungs aufzunehmen. Söckchen und Sammy sind gesund und möchten sich nun auf die Suche nach ihrer eigenen Familie machen. Sie sind noch nicht kastriert, dies wird vor der Ausreise aber noch gemacht. Vom Charakter her sind sie noch sehr schüchtern und zurückhaltend. Mit viel Liebe und Einfühlungsvermögen werden sie sich aber öffnen können.

Soeckchen2.jpgSamy1.jpg


Unsere zarte Mirah (ca. 8 Jahre)

Mirah wurde in einem Industriegebiet ausgesetzt, einfach sich selbst überlassen und entsorgt wie Müll. Die zarte Katzendame muss die Welt nicht mehr verstanden haben! Wir wissen nicht wie lange sie da draußen war, wir können nur sagen das Mirah alleine keine Chance gehabt hätte. Der Mann unserer Kollegin hat Mirah gefunden und zu unserem Partnerverein Animal Life gebracht. Dort wurde sie Tierärztlich versorgt und konnte zu Kräften kommen! Jetzt kann sie sich auf die Suche nach einem schönen für immer Zuhause machen. Noch ist sie etwas zurückhaltend, aber das wird sie sicherlich ablegen mit liebevollen Menschen!

Mirah3.jpg


Unsere Schönheit Prinzess (ca. 2013)

Viel wissen wir leider nicht über das bisherige Leben von Prinzess. Sie wurde von unserem Partnerverein Animal Life Sibiu vollkommen abgemagert aufgenommen. Bei der tierärztlichen Untersuchung hat man festgestellt, dass Prinzess nur noch 2 Zähne hat.

Inzwischen hat sie sich ein wenig erholt und auch an Gewicht zugenommen und kann sich nun auf die Suche nach einem Für-immer-Zuhause machen. Sie lebt zur Zeit bei einer Pflegefamilie und zeigt sich als freundliche, verschmuste, aber nicht aufdringliche Katzendame. Sie lebt momentan in reiner Wohnungshaltung und verträgt sich mit ihren Artgenossen.

Wir wünschen uns für Prinzess ein liebevolles Zuhause, wo man ihr die Zuneigung schenkt, die sie verdient!!

Prinzess1.jpg


Tinka und Lucy (ca. 10.8.19) - LUCY hat ein Für-immer-Zuhause gefunden -

Tinka und Lucy wurden sehr erkältet von unseren Ehrenamtlichen Helfern in Rumänien gefunden und bei Animal Life aufgenommen und aufgepäppelt. Mittlerweile geht's den Mädels besser, sie konnten zu Kräften kommen und machen sich nun auf die Suche nach ihrem Traumzuhause. Bei einer Tierärztlichen Untersuchung fand man heraus das beide an dem Corona Virus erkrankt sind und leider auch ansteckend sind. Für die neuen Besitzer ist hier wichtig zu wissen das die beiden nur als Wohnungskatzen gehalten werden dürfen, wegen der Ansteckungsgefahr. Die beiden dürfen auch nur zu anderen Katzen dazugeholt werden die dieselbe Erkrankung haben!
Tinka und Lucy sollten im besten Falle zusammen vermittelt werden Tinka ist etwas schüchtern und orientiert sich schon sehr an Lucy. Beide sind sehr lieb, unkompliziert und verschmust! Die beiden sind noch nicht kastriert da sie noch zu jung sind dies wird zu gegebener Zeit nachgeholt. Geschätztes Geburtsdatum ist der 10.08.2019. Wir wünschen uns für die beiden, dass sie gemeinsam in eine neue Zukunft in einem liebevollen Für-immer-Zuhause starten dürfen!!

tinkalucy.jpg


Unsere Misha (ca. 7 Jahre, kastriert)

Misha wurde zusammen mit ihrer Tochter Fanny in einem Industriegebiet ausgesetzt. Gott sei dank wurden beide gefunden bevor der kalte Winter in Rumänien einbricht, denn diesen hätte auch die schwer verletzte Misha nicht überlebt. Beide sind in der Obhut unseres Partnervereins Animal Life. Die arme Misha hat eine schlimme Fraktur, die bereits den Kallus verformt. Aus diesem Grund kann sie derzeit nicht operiert werden! Zu gegebener Zeit wird sie operiert - sie benötigt eine Femurkopfresektion.
Derzeit hinkt sie, ein normaler Gang ist momentan nicht denkbar!
Wir werden immer wieder berichten wie es Misha geht, gerne können Sie uns auch anschreiben bei Interesse an der hübschen Maus.

Für Misha wünschen wir uns ein ruhiges Zuhause. Durch die furchtbare Fraktur wird sie leider nie eine Freigängerin werden können, sie sollte Hauskatze bleiben oder wenn möglich Auslauf in einem Katzengehege bekommen!

misha.jpg


Unsere Tabby (ca. 2 Jahre, kastriert)

Tabby wurde von unserem Partnerverein Animal Life Sibiu in Rumänien wegen der Kastrationsaktion aufgenommen. Normalerweise wollten wir sie danach wieder freilassen, da wir sowieso völlig überbelegt sind. Aber Tabby ist einfach super lieb, sehr Menschenbezogen und verschmust. Die Chance auf eine eigene Familie wollten wir ihr nicht verwehren.

Für Tabby wünschen wir uns ein schönes Zuhause wo sie für immer bleiben darf. Gerne mit Katzenfreundin und Freigang

tabby.jpg


Unser verschmuster Galuschka ( ca. 04/19, kastriert)

Unser Galuschka wurde, wie so viele, als Katzenbaby ausgesetzt. Er wurde von unserem Partnerverein Animal Life Sibiu aufgenommen. Dort hat man ihn tierärztlich versorgt und aufgepäppelt. Die Untersuchung hat ergeben, dass Galuschka Corona positiv ist. Allerdings hat er Antikörper entwickelt und ist somit nicht ansteckend. Galuschka kann als Wohnungskater oder Freigänger gehalten werden.

Galuschka ist ein ganz lieber, verschmuster Kater, der sich mit anderen Katzen und Hunden gut versteht. Wir wünschen uns für Galuschka ein liebevolles Zuhause, dass ihn seinen schlechten Start ins Leben vergessen lässt!

Galuschka2.jpg


Unsere Clarice (ca. 4 Monate)

Clarice wurde mit nur 14 Tagen auf die Straße gesetzt.
Niemals hätte die kleine alleine überlebt.
Zum Glück wurde sie rechtzeitig gefunden. Leider wurde Clarice krank und lange haben wir uns um ihr Leben Sorgen gemacht.
Aber die kleine Kämpferin hat nicht aufgegeben und sich zurück ins Leben gekämpft.
Nun ist sie wieder komplett gesund und fängt an ihr junges Leben zu genießen.
Wer möchte Clarice ein schönes Zuhause geben, in dem sie einfach Katze sein darf?

clarice.jpg


Unser Leon (ca. 4 Monate)

Leon wurde einem Kollegen von bei Animal Life in Rumänien übergeben. Der kleine Leon war mehr tot als lebendig, sogar der Tierarzt ist erschrocken! Leon war so schwach, dass alle dachten, er überlebt die Nacht nicht. Inzwischen ist ein wenig Zeit vergangen und die freiwilligen Helfer haben mit unendlich viel Liebe Leon aufgepäppelt, so dass er sich inzwischen ein wenig erholen konnte. Natürlich muss noch etwas Zeit vergehen, bis Leon ausreisen darf, aber dennoch möchten wir, dass er sich schon auf die Suche nach seinem Für-immer-Körbchen machen kann. Wir wünschen uns für Leon eine liebevolle Familie, wo er die Möglichkeit auf Freigang hat und vielleicht sogar das Glück, dass auch ein Katzenkumpel da ist!!!

Leon9.jpg


Stella und Lina (ca. 4 Jahre, kastriert)

Stella und Lina haben eine traurige Geschichte die wir euch kurz erzählen möchten:

Vor ein paar Tagen kam eine Dame zu unserem Partnerverein Animal Life Sibiu in Rumänien und wollte anfragen ob wir denn zwei Katzen aufnehmen könnten da sie umziehen muss und die Katzen nicht mitkommen könnten! Meine Kollegin erklärte der Dame das wir derzeit keine Kapazitäten mehr im Tierheim haben aber wir nach einer Pflegestelle für die beiden schauen werden. Die Dame gab uns eine Woche... Nach 2 Tagen saßen Stella und Lina ausgesetzt auf der Straße vor dem Städtischen Tierheim. Uns macht dieses Verhalten einfach nur unglaublich Wütend, wir bieten Hilfe an aber benötigen ein wenig Zeit und was dann... Sie werden entsorgt wie Müll - Katzen die einst Familienmitglieder waren!

Unser Partnerverein hat die beiden nun doch zu sich geholt obwohl wir aus allen Näten platzen.

ausgesetzt1-(1).JPG.jpgausgesetzt2.JPG.jpg


Unser Neo (ca. 3 Monate)

Neo wurde auf der Straße gefunden, aufmerksame Menschen hörten sein lautes, verzweifeltes schreien und nahmen ihn mit. Unser Partnerverein Animal Life Sibiu in Rumänien wurde informiert und nahm Neo auf.

Eine Tierärztliche Untersuchung ergab das Neo leider an dem Corona Virus leidet und ansteckend ist. Er kann somit nur als Wohnungskatze gehalten werden, entweder als Einzelkatze was wir allerdings schade finden würden - ein Katzenkumpel der ebenfalls Corona hat wäre super.

Neo29.jpg


Annabelle und Arija (ca. 2 Jahre)

Diese Schönheiten hatten ziemliches Pech...
Sie wurde von ihrer Besitzerin einfach zurückgelassen wie ein altes Möbelstück! Eine Nachbarin hörte sie laut schreien und informierte unseren Partnerverein Animal Life Sibiu in Rumänien. Unsere Kollegen fuhren zu dem Haus und entdeckten im Garten die sehr verwirrte Katzendame, die nicht verstand warum ihre Besitzerin nicht aufmacht. Sie zu fangen war sehr schwierig, da sie sehr schüchtern ist - also wurden Katzenfallen aufgestellt! Ohne Erfolg sie ist eine sehr schlaue Katze. Es gelang der Nachbarin nach einigen Tagen sie einzufangen und zu unseren Kollegen zu bringen.

Die Katzendame wurde Tierärztlich Untersucht und positiv auf Corona getestet allerdings hat sie Antikörper und ist nicht ansteckend. Sie kann sich nun auf die Suche nach ihrer neuen Familie machen! Wir wünschen uns für Sie ein liebevolles, ruhiges Zuhause - wo Sie Freigang haben könnte und über eine Katzenfreundin würde sie sich sicherlich auch freuen.

2noname-(1).JPG.jpgschoenheit.jpg


Unsre Jenny (ca. 1,5-2 Jahre)

Diese Katzendame wurde bei der Kastrationsaktion von unserem Partnerverein Animal Life Sibiu in Rumänien aufgenommen um kastriert zu werden. Nachdem wir sie besser kennenlernen dürften war schnell klar das sie nicht mehr in die Freiheit entlassen wird sondern eine Faire Chance auf ein eigenes Zuhause bekommt...

Die Tierärztliche Untersuchung zeigte das alle Tests: Corona, FIV und felv negativ sind.

Wer möchte dieser schwarzen Schönheit, die so verschmust ist und sich endlich nach einem Menschen sehnt, ein tolles für immer Zuhause geben? Wichtig wäre uns Freigang.

A3.jpg


Unsere kleine Großfamilie

Gipsy wurde einfach mit ihren 5 Babys neben Mülltonnen ausgesetzt. Zum Glück bemerkte ein aufmerksamer Anwohner die kleine Familie und informierte die Tierschützer vor Ort. Die kleine Familie konnte dann in Sicherheit gebracht werden.

Gipsy ist eine sehr liebevolle Mutter und eine verschmuste und freundliche Katze.

Ihre Babys sind nun alt genug um alleine zurecht zu kommen, daher macht sich Gipsy nun auf die Suche nach einem eigenen Zuhause, welches wir uns mit Freigang wünschen!!!!

PS: Gipsy ist ca. Anfang 2017 geboren und bei ihrer Ausreise entwurmt, entfloht, geimpft, gechippt, kastriert und negativ auf FiV und FelV getestet.

Momentan lebt sie noch in unserer Auffangstation in Sibiu, Rumänien, kann aber jederzeit ausreisen.

Gipsy1.jpg

Greta wurde einfach mit ihrer Mutter und ihren 4 Geschwistern neben Mülltonnen ausgesetzt. Zum Glück bemerkte ein aufmerksamer Anwohner die kleine Familie und informierte die Tierschützer vor Ort. Die kleine Familie konnte dann in Sicherheit gebracht werden.

Greta ist eine typisch verspielte und neugierige kleine Katzendame, die momentan die Welt entdeckt. Langsam ist die fünfer Bande alt genug um sich nun auf die Suche nach einem eigenen Zuhause zu machen. Wir wünschen uns ein Zuhause mit Freigang!!!

PS: Greta ist ca. Ende Juni 2019 geboren und bei ihrer Ausreise entwurmt, entfloht, geimpft, gechippt und auf FiV und FelV getestet. Momentan lebt sie noch in unserer Auffangstation in Sibiu, Rumänien, kann aber jederzeit ausreisen.

Greta1.jpg

Gabriel wurde einfach mit seiner Mutter und seinen 4 Geschwistern neben Mülltonnen ausgesetzt. Zum Glück bemerkte ein aufmerksamer Anwohner die kleine Familie und informierte die Tierschützer vor Ort. Die kleine Familie konnte dann in Sicherheit gebracht werden.

Gabriel ist ein typisch verspielter und neugieriger kleiner Kater, der momentan die Welt entdeckt. Langsam ist die fünfer Bande alt genug um sich nun auf die Suche nach einem eigenen Zuhause zu machen. Wir wünschen uns ein Zuhause mit Freigang!!!

PS: Gabriel ist ca. Ende Juni 2019 geboren und bei seiner Ausreise entwurmt, entfloht, geimpft, gechippt und auf FiV und FelV getestet. Momentan lebt er noch in unserer Auffangstation in Sibiu, Rumänien, kann aber jederzeit ausreisen.

Gabriella2.jpg


Unsere liebevolle Cleo ( ca. 5,5 Jahre, kastiert) 

Cleo die liebevolle. Eigentlich hatte Cleo bisher ein glückliches Leben. Sie hatte ein festes Zuhause, regelmäßig Futter und Wasser und einen Menschen der sie über alles liebt. Leider wurde Cleo´s Frauchen schwer krank und musste in ein Pflegeheim. Cleo kam dann in die Obhut von Animal Life Sibiu und wartet dort nun auf ihr neues Zuhause. Geboren ist Cleo im Januar 2014. Cleo solle als Hauskatze gehalten werden. Mit Hunden versteht sie sich gut. Sie ist entwurmt, entfloht, geimpft, gechippt, kastriert und bei ihrer Ausreise auf FiV und FelV getestet. Wenn Sie Cleo ein Zuhause geben möchten, freuen wir uns über Ihre Nachricht. Momentan lebt sie noch in unserer Auffangstation in Sibiu/Rumänien, kann aber jederzeit ausreisen.

Cleo8.jpg


Unser Champ (ca. 4 Jahre)

Champ wurde von Animal Life aufgenommen weil er eine sehr große Wunde am Schwanz hat die infiziert ist. Er wurde sofort Tierärztlich versorgt bevor man den Schwanz amputieren muss! Einige Tests haben leider ergeben das er FIV und Corona positiv ist mit Antikörpern. Er erholt sich derzeit von der furchtbaren Zeit auf der Straße und sein Schwanz heilt.

Aufgrund seiner Erkrankung darf Champ nur als Wohnungskatze gehalten werden und mit einer anderen Katze die dasselbe Krankheitsbild aufweist. Ansonsten nur als Einzelkatze. Leider bleibt ihm auch der Freigang verwehrt da er andere gesunde Katzen anstecken könnte!

Wir vermitteln nach positiver Platzkontrolle mit Schutzvertrag und einer Schutzgebühr 150€ bei kastrierten Katzen.

Möchte jemand unserem lieben Champ eine Chance geben.
champ1.jpgchamp2.jpg


Eliza (ca. 8 Monate) 

Diese süße Maus heißt Eliza und wurde von einer Ehrenamtlichen Helferin unseres Partnervereins Animal Life Sibiu in Rumänien gefüttert, sie war eine glückliche freilebenden Katzendame. Dann eines Tages wurde sie von einem Auto überfahren und Eni brachte sie zum Tierarzt.  Die Operation war sehr knifflig aber der Arzt hat gute Arbeit gemacht. Die Heilung des Femurs wird eine ganze Weile dauern (3-4 Monate) meinte der Arzt, sie bekommt täglich Massagen.

Anfangs war sie sehr schüchtern, mittlerweile lässt sie sich allerdings schon gut streicheln und schnurrt ganz brav. Zum Glück sind die Tests FIV/felv und Corona negativ. Mit Artgenossen scheint sie verträglich zu sein! Ein Zuhause mit einem Katzenkumpel und Freigang wäre klasse.

Wir vermitteln nach positiver Platzkontrolle mit Schutzvertrag und einer Schutzgebühr von 150€.

Bei Ihrer Ausreise ist sie vollständig geimpft, gechippt, kastriert, entwurmt und entfloht.

eliza.jpg


Liebevolle Marie, (ca. 2 Jahre) 

Eigentlich wurde Marie nur wegen der Kastrationsaktion aufgenommen, EIGENTLICH. Es hat sich aber herausgestellt das sie einfach eine ganz liebevolle, verschmuste und tolle Katze ist und es wäre so schade wenn sie nicht ihre Chance auf ein Zuhause bekommen würde. Die ersten Tests sind zum Glück alle negativ ausgefallen ( Corona, felv und FIV ).

Nun fehlt nur noch das Für immer Zuhause das sie noch nie zuvor hatte. Gibt es da draußen vielleicht genau den einen Menschen der schon die ganze Zeit nach Ihr sucht? Marie wäre als Einzelkatze am besten aufgehoben, da sie sich mit anderen nicht ganz so gut versteht.

Wir vermitteln nach positiver Platzkontrolle mit Schutzvertragund einer Schutzgebühr von 150€ bei kastrierten Katzen.

Die Daumen für deine neue Zukunft sind gedrückt Süße Maus.

Bei ihrer Ausreise ist sie vollständig geimpft, gechippt, kastriert, entwurmt und entfloht.

Marie2.jpg

Unsere fröhliche Betsy (1 Jahr)

Heute möchten wir euch Betsy vorstellen. Anfangs ist sie etwas schüchtern aber bald zeigt sie sich von Ihrer fröhlichen und spielerischen Seite, sobald sie ihr Vertrauen gewonnen haben geht alles wie von alleine! Sie wurde zusammen mit Ihren Geschwistern und ihrer Mutter übernommen, da die Menschen aus Ihrem Umfeld Ihnen Böses hegten. Betsy befindet sich nun in Sicherheit und wünscht sich ihre eigene Familie und ganz viel Liebe

Geboren ist Betsy am 15.03.2018, sie ist weiblich, kastriert, verträglich mit Artgenossen und kerngesund. Sie kann problemlos als Einzelkatze gehalten werden aber auch als Zweitkatze. Wir wünschen uns ein tolles Zuhause für die süße Maus indem sie auch die Möglichkeit hätte ab und an die Welt draußen zu erkunden

Betsy ist eine absolut liebevolle, fröhliche aber zu Anfang auch schüchterne Junge Kätzin.

Wir vermitteln nach positiver Platzkontrolle mit Schutzvertrag und einer Schutzgebühr von 150€ bei kastrierten Katzen.

Wessen Herz konnte Betsy erobern?

Bei Ihrer Ausreise ist sie vollständig geimpft, gechippt, kastriert, entwurmt und entfloht.

betsy2.jpg