Sammy

Sammy

Über mich

Ich bin Sammy.

Als anerkannter Senior, fühle ich mich durchaus noch in der Lage, mein Leben zu verändern. Es lebt sich als Senior im Tierheim in der Seniorenresidenz ganz gut, man hat so seine Vorzüge und speziellen Leckereien, die einem immer wieder heimlich untergeschoben werden. Die Streicheleinheiten sind natürlich auch intensiver als bei den jungen Wilden. Die süßen Kleinen mal ausgenommen, die werden sowieso total verhätschelt und vertätschelt, sowas gab es früher nicht. Da gab es noch strenge Rangordnung und Regeln, die eingehalten werden mussten. Dieses schreckliche Verweichlichen heutzutage! Da kommt dann der Hundetrainer ins Haus, weil Hündilein nicht sein Pipi am Richtigen Ort macht, und wenn Hündilein sich vor dem Bus erschreckt hat, kommt der Hundepsychologe. Wenn ein Haar querliegt, geht es zum Hundefriseur, und beim kleinsten Hinken zum Physiotherapeut. Früher, da sind wir rumgerast, haben uns in den dreckigsten Pfützen gewälzt und mitten auf der Straße unser Mittagsschläfchen gehalten. Die Autos mussten halt um uns rumfahren. Also, ich bin ein Hund und das bleib ich auch bis ans Ende meiner Tage und wer mich will, der muss mich nehmen, wie ich bin: lieb und freundlich, aber kein Hundesalon.

Willst Du mich adoptieren?

Wir vermitteln nach positiver Platzkontrolle mit Schutzvertrag, geimpft, gechipt, entwurmt, entfloht und einer Schutzgebühr inkl. Sicherheitsgeschirr von 170 €.